Mit Transavia France nonstop von Berlin nach Nantes

Die französische Low-Cost-Airline Transavia France fliegt zwei Mal pro Woche von Berlin-Tegel nach Nantes. Die Flüge starten immer donnerstags und sonntags um 15.00 Uhr in Berlin-Tegel und landen 17.15 Uhr im historischen Herz der Bretagne in Nantes. Zurück geht es an den Flugtagen um 13.25 Uhr mit Landung in Berlin um 15.35 Uhr.

Foto 1 Mit Transavia France nonstop von Berlin nach Nantes Foto 2 Mit Transavia France nonstop von Berlin nach Nantes Foto 3 Mit Transavia France nonstop von Berlin nach Nantes Foto 4 Mit Transavia France nonstop von Berlin nach Nantes

Mit Transavia France nonstop von Berlin nach Nantes

Die französische Low-Cost-Airline Transavia France fliegt zwei Mal pro Woche von Berlin-Tegel nach Nantes. Die Flüge starten immer donnerstags und sonntags um 15.00 Uhr in Berlin-Tegel und landen 17.15 Uhr im historischen Herz der Bretagne in Nantes. Zurück geht es an den Flugtagen um 13.25 Uhr mit Landung in Berlin um 15.35 Uhr.

An den Ufern der Loire liegt die einstige Hauptstadt der Bretagne mit dem imposanten Schloss der bretonischen Herzogin Anne de Bretagne. In den letzten zwanzig Jahren hat sich die Geburtsstadt des berühmten Jules Verne zu einer der kreativsten Städte Frankreichs entwickelt. Ein besonderes Highlight in Nantes ist auch der Maschinenpark „Machines de l’Ile“ an der Loire: Hier können Besucher einen 50 Tonnen schweren und zwölf Meter hohen Elefanten aus Stahl und Holz erklimmen.

Von Nantes aus rund um die Bretagne

Von Nantes aus können Sie bequem die ganze Bretagne erkunden: Immer entlang der Loire in Richtung Westen gelangen Sie nach 55 Kilometern an die Atlantikküste. Vorbei an vielen Badeorten und dem Golf von Morbihan führt Sie Ihr Weg in Paul Gauguins Künstlerdorf Pont-Aven und zu den paradiesischen Glénan-Inseln.

An der Westküste der Bretagne können Sie entlang steiler Felsklippen an der Pointe du Raz, am Cap de la Chèvre oder an der Pointe Saint Mathieu den Blick auf den wilden Ozean bewundern und einen Abstecher zu den einsamen Inseln Sein und Ouessant wagen.

An der Nordküste angekommen, treten Sie wieder den Weg Richtung Osten an. Aber nicht, ohne an der einzigartigen Rosa Granitküste Halt zu machen. Nach einem Stadtspaziergang durch Saint-Malo, einer Austernverkostung in Cancale oder einem Ausflug zur Bucht des Mont-Saint-Michel können Sie über Rennes, die heutige Hauptstadt der Bretagne, zurück nach Nantes fahren und die Heimreise nach Berlin antreten.

Mit den Tripadvisor-Bewertungen von Reisenden

fans de Bretagne

Teilen Sie Ihre schönsten Bretagne-Fotos und treffen Sie andere Fans der Bretagne auf der ganzen Welt.

www.fans-der-bretagne.com

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie immer als Erstes Ihre Neuigkeiten aus der Bretagne.