Parks und Gärten Jardins labyrinthiques du Château de la Balllue Qualité Tourisme

13 Überraschungen in einem zauberhaften Garten

Bazouges-la-Pérouse, Ille et Vilaine

Foto 1 Jardins du Château de la Ballue Foto 2 Jardins du Château de la Ballue Foto 3 Jardins du Château de la Ballue Foto 4 Jardins du Château de la Ballue Foto 5 Jardins du Château de la Ballue Foto 6 Jardins du Château de la Ballue Foto 7 Jardins du Château de la Ballue

Jardins du Château de la Ballue
Château de la Ballue
35560 Bazouges-la-Pérouse

Wenige Kilometer vom Mont Saint-Michel hält dieses barocke Anwesen 13 Überraschungen für Sie bereit…
Der Garten von Schloss La Ballue, zwischen Antrain und Bazouges-La-Pérouse, ist ein immenses Labyrinth. Den im ersten Eindruck streng anmutenden Park erleben Sie schnell als Ort voller Magie. Die Grünräume erzeugen eine vielfältige und überraschende Szenerie, deren visuelle Effekte vom Spiel des Lichts verstärkt werden. Eine Allee sich über Taxus-Säulen ergießender Glyzinien trennt diesen Bereich des Gartens vom klassischen Teil. Die Gartenbauarchitekten François-Hébert Stevens und Paul Maymont gestalteten ihn in der Art des Manierismus, einer Kunstbewegung der Renaissance, die durch künstlerische Mittel Gefühle zu erzeugen sucht. Er birgt 13 Überraschungen, vom geheimnisvollen Wäldchen bis zum Wäldchen der Musik, über das Wäldchen der Düfte, das grüne Theater oder den Tempel der Diana…

Sprachen

  • Englisch

Für Besucher mit eingeschränkter Mobilität : ja

__Labels__

  • Qualité Tourisme

Weitere Aktivitäten Bretagne

Weitere Aktivitäten in Bazouges-la-pérouse