Mit dem Auto

Die Bretagne erreichen Sie bequem über vier Autobahnen aus allen Himmelsrichtungen. Mit A gekennzeichnete und in Frankreich oft mautpflichtige Autobahnen gibt es in der Bretagne nicht. Hier fahren Sie immer kostenfrei: auf den zwei- bis vierspurig ausgebauten Nationalstraßen (N) oder entspannt die Landstraße zwischen Meer und Wäldern entlang.

Foto 1 Mit dem Auto

Entfernungen zwischen deutschen und bretonischen Städten:

 

HAMBURG

HANNOVER

DÜSSELDORF

FRANKFURT

STUTTGART

MÜNCHEN

BERLIN

BREST

1450

1300

1000

1150

1200

1400

1600

NANTES

1300

1170

900

950

1000

1200

1440

QUIMPER

1450

1330

1100

1150

1200

1400

1600

RENNES

1250

1120

850

900

970

1170

1400

SAINT-BRIEUC

1300

1180

900

1000

1100

1300

1450

VANNES

1350

1240

960

1100

1100

1300

1500

Planen Sie Ihre Route

Mit Google Maps: http://maps.google.de

Mit dem ADAC: http://maps.adac.de

Mit Michelin: http://viamichelin.de

Mitfahrzentrale BlaBlaCar

Deutschland: BlaBlaCar

Frankreich: BlaBlacar

Französische Verkehrsmeldungen

Bison Futé: http://www.bison-fute.equipement.gouv.fr/

Infotrafic: http://www.infotrafic.com/

VINCI Autoroutes: www.cofiroute.fr 

Attraktive Rastplätze mit Besucherinformationen:

  • Aire d'Erbrée: bei Erbrée-Mondevert an der RN157
  • Aire de la Vallée de la Vire: bei Gouvets auf der A 84
  • Aire d'Armor et d'Argoat: bei St. Gilles auf der RN 12
  • Aire de Brocéliande: in Ploërmel auf der RN 24