Reiten

Die Bretagne im Sattel erobern

Erkunden Sie die Bretagne vom Pferderücken aus! Die Equibreizh-Route bietet insgesamt 2600 km Reitwege durch die Region.

Foto 1 Reiten Foto 2 Reiten Foto 3 Reiten Foto 4 Reiten Foto 5 Reiten

„Natürlich zu Pferde“. Die landschaftliche Vielfalt verhilft der Bretagne zu einer langjährigen Tradition im Pferdetourismus. An den langen Sandstränden entlang reiten, die Heide der Region Argoat durchstreifen oder die wichtigen touristischen Stätten aus der Nähe betrachten – kurz: von einer freudigen Überraschung zur nächsten galoppieren.

Auf dem regionalen Reitweg Equibreizh profitieren die Reiter von einem riesigen markierten Rundweg (etwa 2600 Kilometer). Stellen Sie Ihre Routen auf für alle Gangarten, Trab oder Galopp, geeigneten Wegen ganz nach Belieben zusammen. Eine durchgängige und einfach zu verstehende Kennzeichnung erleichtert das Zurechtfinden. So können Sie in aller Sicherheit dahin reiten und genießen ein Maximum an Komfort. Machen Sie an jeder Station des Rundwegs Halt, ehe Sie weiter reiten (Unterkünfte, Verpflegung…).

Mehr dazu auf www.equibreizh.com

Go for it Website: http://goforit.brittanytourism.com/

Mit den Tripadvisor-Bewertungen von Reisenden

fans de Bretagne

Teilen Sie ihre schönsten Bretagne-Fotos und treffen Sie andere Fans der Bretagne auf der ganzen Welt.

www.fans-der-bretagne.com