Château de Kérouzéré

Eine feste Burg
Historische Stätte und Denkmal ,  Schloss ,  Park und Garten ,  Park Um Sibiril

Château de Kerouzéré© Château de Kerouzéré
Château de Kerouzéré©
  • Als Herr über das Pays du Léon ist die Festung von Kerouzéré ein einzigartiges Zeugnis der mittelalterlichen Geschichte der Bretagne, ganz aus Granit und Emotionen.

    Einst gab es hier eine Zugbrücke, Wassergräben, einen Mauergang und weitere Geschütztürme. Die Burg von Kerouzéré erlebte viele Schlachten und Bauernaufstände. Dennoch hat sich die im 15. Jh. erbaute Burg ihre beeindruckende mittelalterliche Atmosphäre bewahrt. Aus großen Granitquadern errichtet und schiefergedeckt steht sie seit 1883 unter Denkmalschutz. Heute ist sie die einzige mittelalterliche Burg in der Bretagne, die Besuchern offen steht. Der schlichte, majestätische Park ist mit verschiedenen Bäumen bepflanzt, daneben Beete mit Rhododendren, Hortensien und Kamelien. Hier werden Ihnen Pferde, ein Brunnen, ein Taubenhaus und ein Waschhaus am Waldrand begegnen. Im Sommer führt Sie der Hausherr durch die Innenräume der Burg, im Winter können die Außenanlagen frei besichtigt werden.
  • Tarife 2019
  • Kostenfrei
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne