Crêperie de l'Abbaye de Beauport

Im Zeichen der Abtei
Restaurant ,  Crêperie Um Paimpol

Crêperie de l'Abbaye de Beauport© Crêperie de l'Abbaye de Beauport
Crêperie de l'Abbaye de Beauport© Crêperie de l'Abbaye de Beauport
  • In dieser Crêperie zwischen Paimpol und der Abtei von Beauport ist Schlemmerei keine Sünde!

    Zwischen dem Hafen von Paimpol und der Abtei von Beauport sollten Sie eine Rast in einer Crêperie einlegen! Und zufällig befindet sich genau hier die holzvertäfelte Crêperie de l'Abbaye von Jean-Claude Vermont, von Beruf Koch. Kein Wunder, dass man sich hier an der Crepeplatte die zarten Galettes gut überlegt hat, ob mit Würstchen und Kohl, geräucherter Forelle aus Paimpol oder Jakobsmuscheln auf zart gedünstetem Lauch, Andouille aus der Bretagne und Äpfel. Lokales Gemüse und Muscheln, Backpflaumenkuchen (Far), sowie eine schöne Garnierung gehören ebenfalls dazu. Die Wände dieser hier in den 60er Jahren entstandenen Crêperie sind mit Gemälden von Madame dekoriert. Aber Sie wollen doch nicht gehen, ohne einen kleinen Nachtisch probiert zu haben! Eine Crêpe mit in Cidre pochierter Birne, einer Kugel Eis und hausgemachtem Karamell ist geradezu ein Muss!
  • Kapazität
    • Personen :  40 Gedeck
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Debitkarten
  • Bank- und Postschecks
  • Ferienschecks
  • Bargeld
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne