Crêperie du Port

Vor der Kulisse eines sehr lebendigen Fischerhafens schmeckt es hier nach Urlaub
Restaurant ,  Crêperie Um Le Croisic

Crêperie du Port© Crêperie du Port
  • Bio-Buchweizen- und Weizenmehl, traditionell hergestellte Wurstwaren, Meeresfrüchte aus benachbarten Häfen, die berühmten Beillevaire-Käse und eine Vielzahl anderer schöner Produkte aus der Bretagne: Die Karte der Crêperie du Port in Le Croisic ist eine wunderbare Einladung zu kulinarischen Genüssen.

    Wir könnten mit dem Blick auf den Fischerhafen von der kleinen gemütlichen Terrasse aus angeben. Wir könnten Ihnen auch sagen, dass wir von dem beruhigend wirkenden „Stranddekor“ von Brigitte, einem hübschen Kaleidoskop von Blau-, Natur- und Taupetönen, die sich auf den alten, an der Wand hängenden Rudern ebenso wie auf den Stühlen und Tellern wiederfinden, begeistert sind. Aber wir möchten Ihnen vor allem sagen, wie sehr die Galettes einen Umweg lohnen. Auf der viermal im Jahr wechselnden Karte finden sich Herzmuscheln aus Le Croisic mit Schneckenbutter, Kaisergranatspieße mit Hummersuppe, Andouille aus Guémené-sur-Scorff (9 Monate mit Buchenholz geräuchert), Jakobsmuscheln mit Süßkartoffelpüree und Vanillebutter oder auch die traditionell hergestellte, über Algen geräucherte Wurst aus Molène. Was die Crêpes angeht, so sind diese im Winter mit Ananas, im Sommer mit roten Früchten, mit Mandelcreme mit Rum oder mit Ahornsirup garniert. Eine sichere Adresse!
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge