Crêperie du Port

Dem Meer und lokalen Produkten verbunden
Restaurant ,  Auf Bio machen ,  Crêperie Um Saint-Quay-Portrieux

Crêperie du Port© Crêperie du Port
  • In idealer Lage legt die Crêperie du Port großen Wert auf die Qualität der für ihre Crêpes und Galettes verwendeten Produkte. Aus biologischem oder kontrolliertem Anbau, Äpfel aus dem eigenen Garten … Géraldine Le Parc weiß, wie man Gäste glücklich macht!

    Sie könnte keinen besseren Standort haben: direkt gegenüber dem alten Hafen, den man durch die großen Glasfenster erblickt, und dem Montag Vormittag stattfindenden Markt von Saint-Quay-Portrieux mit seinen Gemüse- und Käseständen. In dieser Crêperie mit maritimem Ambiente haben Sie die Möglichkeit, Crêpes und Galettes aus Bio-Weizen oder Buchweizen aus der letzten Wassermühle von Saint-Brieuc zu probieren! „Das Gemüse kommt vom Markt, der Apfelsaft wird aus Äpfeln aus meinem Garten hergestellt.“ Und da wir uns im Land der Jakobsmuschel befinden, „biete ich drei Galettes auf Basis von Jakobsmuschelfleisch mit Porree, mit Pilzen und Petersilienbutter und als dritte die Jacqouille mit Andouille, Artischocke und Chouchen an ...“ Eine schöne köstliche Auswahl, die Géraldine Le Parc, die sowohl im Service als auch in der Küche tätig ist, ihren Gästen bietet. Und noch etwas ... Die Crêperie du Port ist mit dem Label „Famille Plus“ ausgezeichnet!
  • Chef
    Madame Le Parc
  • Kapazität
    • Personen :  30 Gedeck
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Ausrüstungen
    • Terrasse
  • Dienste
    • Tiere erlaubt
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne