Découverte du Parc Naturel Régional de Brière

Eine Fülle an Aktivitäten in der Natur
Fauna - Flora ,  Kanusport ,  Reitwanderung ,  Wandern ,  Geländewagen Um Saint-Lyphard

Parc naturel régional de Brière© Emmanuel Berthier
Parc Naturel Régional de Brière© B.Schoch
Parc naturel régional de Brière© Emmanuel Berthier
Parc naturel régional de Brière© Emmanuel Berthier
Parc naturel régional de Brière© Emmanuel Berthier
Parc naturel régional de Brière© Emmanuel Berthier
Parc naturel régional de Brière© Emmanuel Berthier
  • Im regionalen Naturpark La Brière nördlich von Saint-Nazaire lassen sich schöne Wanderungen unternehmen, um die in den Sumpf- und Heckenlandschaften heimischen Blumen und Vögel zu entdecken. Dieses einzigartige Gebiet hält auch ein einmaliges Kulturerbe und sogar Einkaufsmöglichkeiten bereit.

    Zwischen den Mündungen von Vilaine und Loire liegt der regionale Naturpark La Brière auf einer Fläche von mehr als 54.000 ha mit Salzgärten, Kanälen und Sümpfen, aus denen Inseln herausragen. Zum Erkunden dieses Gebiets kann man Fahrräder, Kajaks oder Pferde ausleihen. Oder wie wäre es mit einer Fahrt in einer Kutsche oder mit einem Boot, das durch die Gewässer gestakt wird? Die meisten Wanderungen und Führungen haben ihren Ausgangspunkt im Dorf Kerhinet mit seinen restaurierten strohgedeckten Katen. Der Einkauf bei lokalen Handwerkern und Erzeugern mit Skulpturen aus fossilem Holz, Wurst von Rindern, die in den Sumpfgebieten grasten, oder Salz von den Salinen in Le Mès ist einfach originell!
  • Gesprochene Sprachen
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne