Siehe Fotos (4)
La collection Pinault s'expose en noir et blanc

La collection Pinault s'expose en noir et blanc [REPORTEE EN 2021]

„Debout!“ (Steh auf!), eine Ausstellung von Werken aus der Pinault-Sammlung
Ausstellung, Kulturell Um Rennes

  • Bei der Aufhängung eines Teils der Pinault-Sammlung machen sich Künstler von internationalem Ruf und aufstrebende Talente den Platz an den Wänden des Couvent des Jacobins, dem nagelneuen Kongresszentrum von Rennes, streitig. Ein Rundgang durch eine Galerie der Lieblingsstücke des bretonischen Sammlers, den man unter keinen Umständen versäumen sollte.

    Die im Jakobinerkloster präsentierten Werke sind als Meditation über das individuelle und gemeinsame Schicksal der Menschen gedacht und zeigen wichtige Ereignisse, die den Lauf des Lebens des Künstlers oder der Menschheit verändert haben. Die... Die im Jakobinerkloster präsentierten Werke sind als Meditation über das individuelle und gemeinsame Schicksal der Menschen gedacht und zeigen wichtige Ereignisse, die den Lauf des Lebens des Künstlers oder der Menschheit verändert haben. Die Retranskription der großen militärischen, wirtschaftlichen und menschlichen Krisen des 20. und frühen 21. Jahrhunderts durch Werke berühmter Künstler wie Maurizio Cattelan, Marlene Dumas, Bertrand Lavier oder Thomas Schütte lädt Sie ein, Ihr eigenes Stehvermögen angesichts von Belastungen und Prüfungen zu hinterfragen. Vincent Gicquel wird sogar eigens für diese Ausstellung neue Werke schaffen. Im Musée des Beaux-Arts können Sie sich, ganz wie die „Dessouvenus“, ein bretonischer Ausdruck für von Gedächtnisverlust betroffene Menschen, in einem Wald von Zeichen verlieren, einer Installation von Tatiana Trouvé rund um die Serie gleichnamiger Zeichnungen. Ein einzigartiges Ereignis und Teil einer Politik, deren Ziel es ist, moderne Kunst in der bretonischen Hauptstadt zu verbreiten.
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Dienste
    • Empfang von körperbehinderten Personen
Zeitplan
Zeitplan
  • ab 25. Juni 2020 bis zum 13. September 2020
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge