Pro engagé
  Siehe Fotos (8)

La Combe aux Anes

Die Seele des Trégor vom Eselsrücken aus
Gespannfahren, Wandern Um Lanvellec

  • Im Niederwald von Lanvellec pflegt La Combe aux Ânes eine langohrige Truppe, die Sie gerne auf schönen Ausflügen durch die ländliche Umgebung begleitet.

  • Vor nicht allzu langer Zeit kannten Boby, Charly, César und Hugolin die Bretagne gar nicht. Ihr Zuhause war in der Dordogne. Aber Florence und ihre Familie wollten wieder zu ihren Wurzeln zurückkehren, und der Eselhof folgte. La Combe aux Ânes ist nun mit sieben hinreißenden Tieren auf einem schönen baumbestandenen Anwesen ansässig, umgeben von Wäldern, Weiden und Hohlwegen. Der Eselhof, der in Kürze durch einen Lehrbauernhof ergänzt werden wird, ist der Ausgangspunkt für schöne Ausflüge in...
    Vor nicht allzu langer Zeit kannten Boby, Charly, César und Hugolin die Bretagne gar nicht. Ihr Zuhause war in der Dordogne. Aber Florence und ihre Familie wollten wieder zu ihren Wurzeln zurückkehren, und der Eselhof folgte. La Combe aux Ânes ist nun mit sieben hinreißenden Tieren auf einem schönen baumbestandenen Anwesen ansässig, umgeben von Wäldern, Weiden und Hohlwegen. Der Eselhof, der in Kürze durch einen Lehrbauernhof ergänzt werden wird, ist der Ausgangspunkt für schöne Ausflüge in erfrischender Umgebung entlang der Wasserläufe, die die Heckenlandschaft im Trégor durchziehen. Aber auch das Meer ist nicht weit. Ein Tagesausflug führt bis zur Bucht von Saint-Michel-en-Grève mit der Möglichkeit, dort in einer Ferienwohnung an der Küste zu übernachten. Erwachsene gehen zu Fuß neben den Tieren, aber Kinder zwischen 2 und 10 Jahren (wenn sie nicht zu schwer sind) lieben es, auf dem Rücken eines Esels, der die Picknicktaschen trägt, zu reiten.
  • Gesprochene Sprachen

    • Englisch
Service
  • Dienste

    • Empfang von körperbehinderten Personen
Öffnungen

Öffnungszeiten

  • Das ganze Jahr über
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge