La Roche aux Fées

Magischer Dolmen
Historische Stätte und Denkmal ,  Megalith ,  Museum ,  Vorgeschichte Um Essé

Site Mégalithique de la Roche aux Fées© Site Mégalithique de la Roche aux Fées
Site Mégalithique de la Roche aux Fées© Site Mégalithique de la Roche aux Fées
Site Mégalithique de la Roche aux Fées© Site Mégalithique de la Roche aux Fées
Site Mégalithique de la Roche aux Fées© Site Mégalithique de la Roche aux Fées
Site Mégalithique de la Roche aux Fées© Site Mégalithique de la Roche aux Fées
Site Mégalithique de la Roche aux Fées© Site Mégalithique de la Roche aux Fées
Site Mégalithique de la Roche aux Fées© Site Mégalithique de la Roche aux Fées
Site Mégalithique de la Roche aux Fées© Site Mégalithique de la Roche aux Fées
  • Dieses 5.000 Jahre alte Galeriegrab umfasst ca. 40 Purpurschieferblöcke. Der Feenfelsen gilt als einer der am besten erhaltenen Dolmen Europas.

    Dieses Monument liegt bei Essé im Département Ille-et-Vilaine, ca. 30 km südöstlich von Rennes. Es heißt, Feen hätten es innerhalb einer Nacht erbaut, um ihre Existenz zu beweisen, und dass es das Glück der Verliebten garantiere, die die gleiche Anzahl der Steine zu zählen... Seine Platten aus Purpurschiefer bilden ein Galeriegrab, eine im 3. Jahrtausend v. Chr. verbreitete Form der Begräbnisstätte. Die Stätte war einst mit aufgeschichtetem Bruchgestein, dem Cairn, überdeckt, der ihr eine eindrucksvolle Größe verlieh. Dieses Galeriegrab ist 19,5 m lang, 6 m breit und 4 m hoch. Seine Steine stammen von einer Fundstelle im Herzen des Waldes von Theil-de-Bretagne, mehr als 4 km südlich. Jeder Stein wiegt mehrere Tonnen...
  • Umwelt
    • Auf dem Land
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Erwachsene
    • Workshop für Kinder
    • Temporäre Ausstellungen
    • Ton und Licht
  • Ausrüstungen
    • Vorführungssaal
  • Dienste
    • Geschäft
  • Tarife 2019
  • Kostenfrei
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne