Siehe Fotos (5)

La Ville Blanche

Die weiße Stadt und der Küchenpapst im Trégor
Restaurant, Gourmetküche Um Rospez
  • Das Ville Blanche ist ein familiäres Gasthaus mit erstaunlichem Küchengarten und einfallsreicher Küche.

  • Das Haus ist eher unscheinbar, ein typisch bretonisches Gebäude. Ein familiäres Gasthaus. Doch innen – oh la la! Die Küche von Jean-Yves Jaguin verwendet vor allem Produkte aus dem Trégor, mitunter geräuchert. Stellen Sie sich Kaisergranat, Austern und Jakobsmuscheln in einem Sud aus Algen, Kombu und Kaviar, gerahmt von einem Kranz aus Algenbrot vor! Jede Saison hat ihre Spezialitäten: der Frühling geschälte Meerspinne, im Sommer im Ofen gerösteter bretonischer Hummer und geräucherter...
    Das Haus ist eher unscheinbar, ein typisch bretonisches Gebäude. Ein familiäres Gasthaus. Doch innen – oh la la! Die Küche von Jean-Yves Jaguin verwendet vor allem Produkte aus dem Trégor, mitunter geräuchert. Stellen Sie sich Kaisergranat, Austern und Jakobsmuscheln in einem Sud aus Algen, Kombu und Kaviar, gerahmt von einem Kranz aus Algenbrot vor! Jede Saison hat ihre Spezialitäten: der Frühling geschälte Meerspinne, im Sommer im Ofen gerösteter bretonischer Hummer und geräucherter Seeteufel mit den Bohnen „Coco de Paimpol“, Äpfel im Herbst, Seeohren im Winter. Ein wahres Festessen! Nach dem Mahl empfiehlt sich ein Spaziergang durch den außergewöhnlich bepflanzten Garten hinter dem Haus. Dort entdecken Sie Korsische Minze, Szechuanpfeffer, Jamaika-Thymian und mehr.
  • Chef
    Yvann Guglielmetti
  • Kapazität
    • Personen :  50 Gedeck(e)
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Service
  • Ausstattungen
    • Eigener Parkplatz
  • Dienstleistungen
    • Empfang von körperbehinderten Personen
    • Mahlzeiten zum Mitnehmen
Preise
Zahlungsart
  • Debitkarten
  • Preise 2022
  • Tagesmenü
    Von 54 € bis zu 90 €
  • A la carte
    Ab 90 €
  • Tagesmenü
    Ab 31 €
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über 2022
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne