Morwenna

Die Morwenna setzt die Segel für eine ruhige Flussfahrt
Um La Roche-Bernard

Morwenna© Ronan Gladu
Morwenna© Ronan Gladu
Morwenna© Ronan Gladu
Morwenna© Ronan Gladu
Morwenna© Ronan Gladu
Morwenna© Ronan Gladu
Morwenna© Ronan Gladu
Morwenna© Ronan Gladu
  • Die im Hafen von La Roche-Bernard liegende Morwenna ist bereit, den Anker zu lichten. Diese Carol Ketch aus dem Jahr 1968 bietet einen stolzen Anblick, wenn sie mit ein oder zwei gesetzten Segeln an den Anlegern vorübergleitet.

    Der Skipper Bruno widmet sich mit ganzem Herzen und seinem ganzen Wissen der Pflege dieses Bootes aus Iroko-Holz – bis ins kleinste Detail. Bei jedem Ausflug können Sie beim Übernehmen des Ruders, beim Betrachten des lackierten Laderaums unter der Pinne oder beim Abstieg in die mit Skulpturen verzierte Messe die mit Freunden ausgeführten Renovierungsarbeiten bewundern. Je nach Wind und Laune gleitet die Morwenna flussabwärts die Ufer entlang oder fährt die Vilaine bis zur Ebene hinauf, getragen von einer konstanten Brise. Umgeben von der Schönheit der Flusslandschaften werden Weine und Bio-Sirup hervorgeholt, um einen angenehmen Aperitif zu genießen. Im Bug laden zwei Hängematten ein, sich von den Wellen wiegen zu lassen und den Geschichten zu lauschen, die der Seemann im Deckshaus erzählt.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Dienste
    • Tiere erlaubt
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge