Musée de l'Officier

Eine Reise in die Vergangenheit Frankreichs im Herzen von Brocéliande
Museum, Militär, Kriegsdenkmal Um Guer

  Siehe Fotos (8)
  • Die Militärschulen Saint-Cyr Coëtquidan rufen sofort Erinnerungen an die Säbel und Federn der Korsaren wach. Abgesehen von diesem Prunk ehrt ein monumentales Museum die großen Offiziere und zeichnet die Etappen der französischen Geschichte nach.

    Hat man den Eingang von Saint Cyr Coëtquidan durchschritten, führt ein von Militärfahrzeugen gesäumter Weg zum Museum. In einem eindrucksvollen Gebäude am Ehrenhof Rivoli bietet sich auf 900 m² ein einzigartiger Einblick in die wichtigen Etappen der französischen Geschichte und die der Offiziere, die dem Land dienten. Geschichtsbegeisterte, Liebhaber der schönen Künste und wissbegierige Besucher finden hier Sammlungen von Gemälden, Bronzestatuen, Waffen, Uniformen und emotionsgeladenen Artefakten. Die Frankreich-Statue des Bildhauers Bourdelle steht neben einer Kopie aus dem Atelier des Malers David zu Ehren des Ersten Konsuls Bonaparte. Die Jacke von General Leclerc scheint einer anonymen, von einer Kugel durchschlagenen Brieftasche zu salutieren. Für Kinder gibt es ein spezielles Heft mit Aktivitäten, um das Museum zu erkunden.
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Dienste
    • Geschäft
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Cartes de paiement
  • Chèques bancaires et postaux
  • Chèques Vacances
  • Espèces
  • Tarife 2020
  • Kostenfrei
  • Pauschalpreis - Gruppe
    Von 6 € bis zum 7 €
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • ab 4. Februar 2020 bis zum 18. Dezember 2020
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge