Siehe Fotos (8)

Oniris - Galerie d'Art Contemporain

Die zeitgenössische Kunst zeigt sich
Museum, Moderne Kunst, Handwerk, Dekorative Kunst, Schöne Künste, Fotografie und Kino Um Rennes

  • Mitten im Zentrum von Rennes stellt die Galerie Oniris seit bald 25 Jahren die Werke von etwa 20 international renommierten, zeitgenössischen Künstlern aus.

  • Mitten im Zentrum von Rennes, nahe der Place Hoche, stellt die Galerie Oniris etwa 20 international bekannte Künstler aus, die alle 3 Jahre in Einzelausstellungen zu sehen sind. So z.B. François Morellet (der von Anfang an, seit 1986, dabei ist), Aurelie Nemours, Vera Molnar, Geneviève Asse, Claude Viallat, Jean-Pierre Pincemin, Alain Clément, François Dilasser oder Christian Bonnefoi. Die dauerhafte Zusammenarbeit mit Yvonne und Florent Paumelle bringt Vorteile für die Künstler der Galerie,...
    Mitten im Zentrum von Rennes, nahe der Place Hoche, stellt die Galerie Oniris etwa 20 international bekannte Künstler aus, die alle 3 Jahre in Einzelausstellungen zu sehen sind. So z.B. François Morellet (der von Anfang an, seit 1986, dabei ist), Aurelie Nemours, Vera Molnar, Geneviève Asse, Claude Viallat, Jean-Pierre Pincemin, Alain Clément, François Dilasser oder Christian Bonnefoi. Die dauerhafte Zusammenarbeit mit Yvonne und Florent Paumelle bringt Vorteile für die Künstler der Galerie, sowie für Besucher und Sammler, die die Entwicklung der künstlerischen Arbeit mitverfolgen können. Und auch die Galerie profitiert, ist sie doch der unumgängliche Schauplatz zeitgenössischer Kunst in der Bretagne geworden. Denn hier ist der Qualitätsanspruch hoch, die engagierten Künstler entwickeln sich ständig weiter, die Werke setzen Maßstäbe...
  • Umwelt

    • Im Stadtzentrum
    • In der Stadt
    • In nächster Nähe zu den Einkaufsmöglichkeiten
  • Gesprochene Sprachen

    • Englisch
Service
  • Aktivitäten

    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Temporäre Ausstellungen
    • Ton und Licht
  • Dienste

    • Empfang von körperbehinderten Personen
Öffnungen

Öffnungszeiten

  • ab 12. Mai 2020 bis zum 31. Dezember 2020
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge