Restaurant Les Jardins Sauvages

Ein Paradies für Feinschmecker mit neutraler CO2-Bilanz!
Hotel-Restaurant, Auf Bio machen, Gourmetküche, Vegetarische Küche, Regionale Spezialitäten Um La Gacilly

  Siehe Fotos (6)
  • Ein Bio-Restaurant in der idyllischen Umgebung von La Grée des Landes, das sich für lokale Erzeugnisse aus 100 % umweltschonender Landwirtschaft engagiert. Der neue Küchenchef Fabien Manzoni, 35, hat im April 2019 die von Gilles Le Gallès vor 10 Jahren begründete Erfolgsformel übernommen.

    Echte Bio-Gourmetrestaurants sind in Frankreich sehr selten, daher erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis, wenn Sie das „Les Jardins Sauvages“ betreten, das berühmte Restaurant im Öko-Hotel und Spa Yves Rocher. Dieses 4-Sterne-Haus, das sich in den Hügeln von La Gacilly versteckt, beweist seit langem, dass Wohlfühlen auch ohne negative Umweltauswirkungen möglich ist. Das Gebäude ist bioklimatisch, die Karte wechselt alle zwei Monate nach Verfügbarkeit saisonaler Produkte aus Freilandanbau (nichts stammt aus beheizten Gewächshäusern), die aus einem Umkreis von nicht mehr als 40 km rund um La Gacilly stammen. Lassen Sie sich in zeitloser, schlichter, sehr entspannender Umgebung, aus der Plastik vollkommen verbannt wurde, von modernen Rezepten begeistern, bei denen sich Schätze aus dem Meer und aus dem Gemüsegarten – darunter zahlreiche alte Gemüsesorten – mit erlesenem Geschmack verbinden.
  • Chef
    Fabien Manzoni
  • Umwelt
    • Auf dem Land
  • Gesprochene Sprachen
    • fr*
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Ausrüstungen
    • Aufzug
    • Bar
    • Boutiquen
    • Garten
    • Eigener Parkplatz
    • Pianobar
    • Schwimmbad
    • Terrasse
    • Wi-Fi
  • Dienste
    • Empfang von körperbehinderten Personen
    • Seminar
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Debitkarten
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Tarife 2020
  • Tagesmenü
    Von 32 € bis zum 72 €
  • Kindermenü
    Ab 18 €
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge