Terrarium de Kerdanet

Im Blickpunkt: Schlangen
Vivarium - Aquarium Um Plouagat

  Siehe Fotos (10)
  • Die Sonne von Guingamp tut den Reptilien und Amphibien aus der ganzen Welt, die im Terrarium von Kerdanet versammelt sind, gut. Diese familiäre Oase bietet Zuflucht für seltene und geschützte Tierarten.

    Warane, Leguane, Eidechsen, aber auch Pythons, Boas, Kobras und Klapperschlagen. Die feinsten Exemplare exotischer Kaltblüter faulenzen in den Becken des Terrariums Kerdanet. Pierre und Katell sind die Eigentümer der seit 30 Jahren der Öffentlichkeit offen stehenden Anlage. Vater und Tochter begeistern sich mit Leidenschaft für die Tiere. Sie nehmen ausgesetzte, verirrte oder vom Zoll beschlagnahmte Tiere auf. Fast 250 Schildkröten, gut 100 Schlangen, eine nette Krokodilfamilie ... Diese familiäre Zufluchtsstätte wird ständig größer. Besucher können sich, mit einer Infobroschüre in der Hand, frei zwischen Terrarien und Vivarium (30 °C) bewegen. Nehmen Sie sich Zeit, um alles aufmerksam zu betrachten. Die Moorfrösche sind verspielt, die Geckos schüchtern. Sie träumen nicht. Sie sind noch immer in der Bretagne.
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Bank- und Postschecks
  • Ferienschecks
  • Bargeld
  • Tarife 2019
  • Erwachsene
    Ab 8 €
  • Pauschalpreis - Kind
    Ab 6 €
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • ab 6. April 2019 bis zum 30. September 2019
  • ab 19. Oktober 2019 bis zum 3. November 2019
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge