Visite du Pays de Quimperlé

Visite du Pays de Quimperlé

Im Land der Rias
Geführte Besichtigung Um Moëlan-sur-Mer

  • Zwischen Lorient und Quimper entfaltet das Pays de Quimperlé seine prachtvollen Landschaften rund um die Rias, den Flüssen, die vom Rhythmus der Gezeiten geprägt sind. Ein Familienziel, das auf wunderbare Weise Strände, Wandermöglichkeiten, Wassersport und Geschichte verbindet.

    Zwischen Land, Meer und Fluss offenbart die Südküste des Finistère ihre verschwiegene Seite. Hier verstecken sich kleine geheime Häfen, die von den Malern von Pont-Aven verewigt wurden, und die man über den Küstenweg entdecken kann: Doëlan, Le Pouldu, Brigneau ... Mit jeder Flut ändern die Rias die Formen, das Licht und die Farben der Landschaft. Das weit zum Meer hin geöffnete Pays de Quimperlé erfreut Wattfischer und Wassersportler, aber auch alle, die Strände und Badespaß mit der Familie lieben. Ein Reiseziel zwischen Salz- und Süßwasser, ganz so wie das Aushängeschild der Region, die Belon-Auster. Aber auch eine Region mit einem bemerkenswerten Kulturerbe: Die alten Gassen von Quimperlé, die Rundwege durch die Megalithen oder das Museumshaus Le Pouldu, das Gauguin so lieb war, werden auch Sie begeistern.
  • Gesprochene Sprachen
    • fr*
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge