Visites guidées des Falaises d'Armor

Die höchsten Klippen der Bretagne
Geführte Besichtigung Um Plouha

Office de Tourisme Falaises d'ArmorEmmanuel Berthier
Office de Tourisme Falaises d'ArmorEmmanuel Berthier
Office de Tourisme Falaises d'ArmorEmmanuel Berthier
Office de Tourisme Falaises d'ArmorEmmanuel Berthier
Office de Tourisme Falaises d'ArmorEmmanuel Berthier
Office de Tourisme Falaises d'ArmorEmmanuel Berthier
Office de Tourisme Falaises d'ArmorEmmanuel Berthier
  • Zu Pferd zwischen Land und Meer: Die Falaises d'Armor schützen eine 14 km lange wilde Küste mit Stränden und felsigen Landspitzen. Ein ideales Ziel, um sich dicht am Puls der Natur zu erholen.

    Die Klippen von Plouha sind die höchsten der Bretagne. Sie erreichen eine Höhe von 104 m und bieten fantastische Aussichten über die buchtenreiche Küste des Goëlo. Unter ihnen reihen sich kleine von Felsen gerahmte Buchten und charaktervolle kleine bretonische Häfen aneinander. Der Hafen von Gwin Zegal ist einer der letzten beiden Ankerplätze an Holzpfählen in der Bretagne. Die Boote werden an mit ihren Wurzeln in den Meeressand gepflanzten Baumstämmen befestigt. Im Landesinneren gibt es ebenfalls interessante Dinge zu sehen: Ein jahrhundertealtes Viadukt überbrückt das Tal in der Nähe von Lanvollon. Eine tausendjährige Eibe ziert den Kirchplatz in Pommerit-le-Vicomte: Der Baum ist älter als die Kirche. Zahlreiche einzigartige Augenblicke, die die Falaises d'Armor zu einer der attraktivsten Gegenden der Bretagne machen.
  • Gesprochene Sprachen
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge