© ASO/G.Demouveaux
Marathon am Mont Saint‑Michel Mai 2020

Marathon am Mont Saint‑Michel

Mai 2020

5.000 Läufer aus aller Welt stehen in jedem Jahr am Start des Marathons des Mont Saint-Michel. Ein Wettrennen mit der Zeit oder vielmehr mit dem Meer lässt ihnen nur wenig Zeit, diese beeindruckende Landschaft rund um das Weltkulturerbe der Menschheit zu bewundern.

Ein rasantes Rennen durch die Bucht

Anfang Mai. Ob die Läufer da sind oder nicht, ist für das Meer unbedeutend. Es fordert jeden Tag zur vorbestimmten Zeit seine Rechte am Treibsand. Und dieser Zeitpunkt ist den Läufern ein Gräuel. Das Wasser steigt unerbittlich und schließt seine olympischen Ringe um die Knöchel der Teilnehmer, was den Lauf zur reinsten Hölle werden lässt, denn ab diesem Moment wird der Marathon des Mont zu einem höllischen ‚Meerathon‘. Jeder Schritt wird zu einer Herausforderung. Da vergisst man leicht, dass nur wenige Schritte entfernt ein in ein silbernes Meer eingetauchter Edelstein glänzt: Das Wunder des Mont Saint-Michel, ein zum Weltkulturerbe der Menschheit zählendes Prachtstück. Haben die Läufer die Zeit, an die Heldentaten des Erzengels Michael und an seine Siebenmeilenstiefel zu denken, um sich Mut zuzusprechen? Eines ist sicher, die besten unter ihnen machen erst in Cancale Halt.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge