© LAMOUREUX Alexandre
7 gute Gründe zum Golfspielen in der Bretagne Abwechslungsreiche Plätze, bemerkenswerte Landschaften, freundliches Ambiente und authentische Kultur

7 gute Gründe zum Golfspielen in der Bretagne

Die Bretagne bietet zahlreiche Golfplätze von unleugbarem Charme. Ein angenehmes Klima, eine abwechslungsreiche, berühmte Gastronomie, postkartenschöne Aussichten von Plätzen am Meer — Entdecken Sie 7 gute Gründe, um zum Golfspielen in die Bretagne zu kommen.

dinard-golf-st-briac-sur-mer-ad5948-lamoureux-alexandre.jpg Dinard Golf - St Briac sur Mer © LAMOUREUX Alexandre

Unvergessliche Löcher
Mehr noch als Ihre Leistungen sind es die Plätze, auf denen Sie spielen, die für dauerhafte Erinnerungen sorgen. Ob auf dem legendären Loch Nr. 11 von Pléneuf-Val-André, dem eindrucksvollen Nr. 16 in Saint-Malo oder dem wilden Nr. 6 in Dinard, das Gefühl, mit der Natur mit all ihrer Kraft und Majestät konfrontiert zu sein, wird Ihnen zweifellos unvergesslich bleiben.

 

 




Entspannung nach dem Golfen

Was könnte es zum Entspannen besseres geben als ein Besuch im Spa oder eine Runde im Pool? Mehrere bretonische Clubs verfügen über diese Einrichtungen und die berühmten Thalassotherapiezentren, die ideal sind, um müde Muskeln zu lockern, sind nie weit entfernt.

 

 


Eine berühmte Küche

Die Küche der Bretagne ist ebenso vielfältig wie ihre Geografie: von Meeresfrüchten bis hin zu Buchweizen-Galettes, von Salzwiesenlamm bis zu Hummer, von süßen Crêpes bis zu Kouign-amann und Far breton, in der Bretagne muss niemand hungrig bleiben!

 

 

 


Alle Wege führen in die Bretagne

Dank mautfreier Autobahnen und der einfachen Erreichbarkeit per Flugzeug, Schiff oder Zug ist die Anreise in die Bretagne völlig unproblematisch. Die Plätze vor Ort sind nicht zu überfüllt und die sehr günstigen Preise verlocken dazu, noch ein bisschen länger zu bleiben. Denn am schwierigsten ist es, wieder abzureisen!

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge