© Simon Bourcier - Morbihan Tourisme
Beliebtester Wanderweg Frankreichs 2022Insel-Fernwanderweg auf Belle-Ile

Insel‑Rundweg auf Belle‑Ile zum beliebtesten Wanderweg Frankreichs 2022 gewählt

Zum beliebtesten Wanderweg Frankreichs 2022 wurde der Insel-Rundweg auf Belle-Ile gewählt. Die „schöne Insel“, so die wörtliche Übersetzung, liegt vor der Südküste der Bretagne umgeben vom weiten Atlantik. Entlang des 80 Kilometer langen Küstenpfads passieren Wandernde wilde Klippen, weiße Strände und die Felsnadeln von Port Coton, eines der Lieblingsmotive des Malers Claude Monet. Zum beliebtesten Fernwanderweg gewählt wurde die GR340 durch eine offene Abstimmung der französischen Wandervereinigung FFRandonnée, die jedes Jahr im November stattfindet.

Auf den Spuren Claude Monets und Kommissar Dupins

In drei bis vier Tagesetappen können Wandernde die Belle-Ile entlang des wilden Küstenpfads umrunden. Das Highlight sind die Felsnadeln in Port Coton im Westen der Insel, die viele sicher aus dem Musée d’Orsay in Paris kennen: Drei Monate verbringt Claude Monet 1886 auf Belle-Ile. Insbesondere die von Sonne, Meer und Wolken aufgeführten Lichtspiele beeindrucken den Künstler. „Das Meer ist unglaublich schön und voller fantastischer Felsen“, schwärmt Claude Monet.“ Auch werden einige ein paar Szenerien aus dem aktuellen Bretagne-Krimi mit Kommissar Dupin wiedererkennen: Die Belle-Ile ist nämlich Schauplatz des aktuellen Falls „Bretonische Idylle“ von Jean-Luc Bannalec.

Weitere Highlights entlang des Weges sind der rot-weiße Leuchtturm an der Landspitze Poulains, der Hafenort Le Palais mit der Vauban-Zitadelle direkt an der Küste und das bunte Fischerörtchen Sauzon mit seinen Cafés, Restaurants und dem Fischerhafen der Insel. Die beste Reisezeit ist die Nebensaison im Frühjahr zwischen April und Juni sowie im Herbst zwischen Mitte September und Mitte November.

Hinkommen & Übernachten

Die Anfahrt wie das Übernachten sind auf dem GR340 einfach und unkompliziert: Ab Quiberon erreicht man die Insel mit der Fähre „Compagnie Océane“ in einer Stunde. Die Insellage hat aber noch einen weiteren Vorteil. Über die gesamte Wanderung kann man dieselbe Unterkunft behalten. Weil die Wege kurz sind, kann man am nächsten Tag dennoch einfach dort starten, wo man am Vortag aufgehört hat.

Romane & Filme: Das Phänomen Dupin in Zahlen

Mit mehr als 5 Millionen verkauften Exemplaren ist Kommissar Dupin einer der größten Bucherfolge der letzten Jahre. In der ARD sehen die jeweils 90-minütigen Fernsehfilme pro Folge zwischen fünf und sieben Millionen Zuschauer*innen. Nicht nur die Romane wurden für zahlreiche Länder übersetzt, sondern auch die TV-Serie – darunter Frankreich, Italien, Spanien, USA, China, Indien und der Iran.

Download dieser Pressemitteilung als PDF.

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge