© LAMOUREUX Alexandre
Pressereisen 2019

Pressereisen 2019

Jedes Jahr organisieren wir für Journalisten und Blogger Pressereisen zu verschiedenen Themen – in der Gruppe und individuell. Unsere Ideen für 2019 finden Sie hier.

Gruppenpressereise 2019

MADE IN BREIZH

DIE ERSTE EXZELLENZ-SCHULE FÜR CRÊPES-MEISTER WELTWEIT, DIE GEWÜRZE-KÜCHE DES STERNEKOCHS OLIVIER ROELLINGER UND DIE BERÜHMTESTE SAGE DER WELT, DIE ARTUS-SAGE – ALL DAS IST „MADE IN BREIZH“, ENTSTANDEN IN DER BRETAGNE.

20. bis 23. Juni 2019

Veranstalter: Tourismusverband der Bretagne

Teilnehmer: 5 Journalisten

Hin- und Rückflug mit Air France ab/nach Rennes

Nach Crêperien in Tokio, Paris, Cancale und bald auch New York eröffnete der bretonische Crêpes-Meister Bertrand Larcher im Oktober 2018 das erste internationale Crêpier-Ausbildungszentrum in Saint-Malo. Auf unserer Reise werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und belegen natürlich auch selbst einen der ersten Kurse.

Die Bretagne ist aber nicht nur die Heimat der französischen Crêpes, sondern auch berühmter Seefahrer wie Jacques Cartier. Von Saint-Malo aus sind sie in die Welt gesegelt und haben Gewürze mitgebracht, die zuvor in Europa unbekannt waren. Seine raffinierten Gewürzmischungen sind auch das Geheimnis des ehemaligen Drei-Sterne-Kochs Olivier Roellinger aus Saint-Malo. Mit Emmanuel Tessier, dem Leiter der Kochschule Roellingers, segeln wir in der Bucht von Saint-Malo an Bord eines Traditionsseglers, während er ein mehrgängiges Menü nach den Rezepten von Olivier Roellinger frisch aus dem Meer zaubert.

Berühmte Bretonen sind der Legende nach auch König Artus und Zauberer Merlin. Im Wald von Paimpont, der in der Sagenwelt Brocéliande heißt, soll einst an der sprudelnden kalten Quelle Barenton mit den Romanen des Schriftstellers Chrétien de Troyes über den Löwenritter Iwein, einen Neffen König Artus‘, alles seinen Anfang genommen haben. Im Schloss von Comper, dem internationalen Zentrum der Artus-Sage, begeben wir uns auf Spurensuche und entdecken den legendären Wald und das, was sonst im Verborgenen liegt, gemeinsam mit einem Erzähler. Auf dem Marché des Lices, dem zweitgrößten Lebensmittelmarkt Frankreichs, lassen wir unsere Reise in Rennes ausklingen.

Ideen für individuelle Pressereisen 2019

Bretonen zeigen Ihnen ihre Bretagne

Die lokale Bevölkerung in die Entwicklung touristischer Angebote einzubeziehen, ist nicht nur für die soziale Verträglichkeit des Tourismus wichtig, sondern freut auch Urlauber, die so die „echte Bretagne“ hautnah erleben. Dafür entwickelt der Tourismusverband seit einigen Jahren „echt bretonische Erlebnisse“, die auch online gebucht werden können. Bei diesen Ausflügen zeigen Bretonen ihren Gästen einen Ausschnitt aus ihrem Leben in der Bretagne. So können Urlauber einen Küstenfischer einen Tag lang auf seinem Boot begleiten, mit einem Profi-Skipper auf seinem Trimaran an der Smaragdküste segeln oder in einer Confiserie die typischen Kekse namens „Galettes“ backen. Alle echt bretonischen Erlebnisse finden Sie hier auf unserer Seite.

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne