Quimper Cornouaille

  • La rue Kéréon — Quimper
  • L'archipel des Glénans
  • La pointe du Raz

Die wilde, authentische Region Cornouaille erwartet Sie mit weiten Naturlandschaften, um traditionelle, farbenfrohe Volkstraditionen zu entdecken. Von Meer und Licht liebkost, zeigt sich die Cornouaille als kleines Paradies für Künstler, Sportler und alle, die das Schöne und gutes Essen lieben.

Nicht versäumen

Quimper

Was für ein Vergnügen, durch die Gassen des alten Quimper zu schlendern! Fach...
Entdecken
Bateau à Goulet Riec

Riec-sur-Belon

Zwischen den Flüssen Aven und Belon ist Riec die Hauptstadt der berühmten fla...
Entdecken
Fouesnant

Die Buchten von Beg-Meil und die Pointe de Mousterlin

Die Küste von Fouesnant wird dem Wunsch nach erholsamem Nichtstun ebenso wie...
Entdecken
les Roches du Diable

Teufelsfelsen

Der Ort ist bei weitem nicht so schrecklich, wie sein Name vermuten lässt. We...
Entdecken
Locronan, place de l'église

Locronan

Locronan hat es mit ganz wunderbaren Argumenten geschafft, in den exklusiven...
Entdecken
Ecole de Surf de Bretagne, La Torche (29)

Pointe de la Torche

Inmitten des Pays Bigouden bildet die Pointe de la Torche eine eindrucksvolle...
Entdecken
Île de Sein, le Grand Phare

Ile de Sein

Die im Ozean gelegene Île de Sein verspricht unzählige Begegnungen. Die Begeg...
Entdecken
Baie de Douarnenez 1

Douarnenez

Die hübsche, dem Meer zugewandte Stadt Douarnenez besitzt nicht weniger als v...
Entdecken
Pont-Aven (29)

Pont-Aven

Diese in die grüne Flussmündung des Aven geschmiegte kleine Stadt verdankt ih...
Entdecken
Doelan vue generale

Doëlan

Hier haben wir den Hafen schlechthin, der sich für wunderbare Erinnerungsfoto...
Entdecken
Pointe du Raz

Das Cap-Sizun und die Pointe du Raz

Das Finistère trägt seinen Namen zu Recht. Die Erde endet mit einer Reihe von...
Entdecken
Concarneau 5

Concarneau

Diesem Juwel von einer befestigten Stadt, die im Zentrum Concarneaus von Fest...
Entdecken
Parapente au Menez-Hom (29)

Menez-Hom

Der Menez-Hom mit seinen 330 Metern Höhe ist einer der höchsten Punkte der Br...
Entdecken
L'Abri du Marin, Sainte-Marine (29)

Sainte-Marine und das Odet-Ufer

Willkommen im Bigoudenland. Bevor er den Atlantik erreicht, wird der Odet von...
Entdecken
archipel des glenans 1

Glénan-Archipel

Sieben Inseln inmitten eines Binnenmeeres mit klarstem Wasser und weißen Sand...
Entdecken

Névez - von Port Manech nach Raguenez

Die kleine Halbinsel Névez nimmt einen besonders schönen Platz zwischen Pont-...
Entdecken

Das Reiseziel

Bateau de pêche au Guilvinec

Mission Fischerei

Die Fischerei bestimmt den Rhythmus jedes Tages in der Cornouaille. Die Ausfahrt der Kutter, der Besuch des Fischmarkts oder eine Ausfahrt mit Fischern auf hohe See finden am frühen Morgen statt. Dem Wattfischen widmet man sich gegen Mittag, wenn die Ebbe die Steine vor dem Strand freigelegt hat. Am späten Nachmittag bietet die Panoramaterrasse des Fischmarkts von Le Guilvinec einen wunderbaren Blick auf die zurückkehrenden Fischkutter. Im kleinen Hafen von Doëlan wird der Fisch direkt am Kai verkauft. Ihre Kinder wollen noch mehr? Besuchen Sie mit ihnen das Hafenmuseum von Douarnenez, das Fischereimuseum in Concarneau oder die Cité de la pêche Haliotika in Le Guilvinec.

Quimper Cornouaille — Carte
Festival Les filets bleus à Concarneau

Kultur im Herzen

Ruheloser als je zuvor lebt die Cornouaille das ganze Jahr über im Rhythmus von Festen, Festivals und überraschenden Veranstaltungen, alle voller Fröhlichkeit und Begegnungen. In ständiger Bewegung wimmelt es in der Cornouaille von vielversprechenden Talenten, die die Volkskultur des Alltags neu erfinden. Tanzen Sie mit! Genießen Sie die Musik! Das Festival de Cornouaille in Quimper, das Filets bleus in Concarneau und die Fête des Brodeuses in Pont-l’Abbé passen Folklore dem heutigen Geschmack an. Der richtige Augenblick, um eine der berühmten bestickten und spitzenverzierten Trachten, die für die Cornouaille charakteristisch sind, anzulegen. 

Steine, die Geschichten erzählen

Der Granit hat die Seele und die Silhouette der Orte der Bretagne geformt. In der Cornouaille lässt sich die bretonische Identität in den schönen Fassaden der kleinen charaktervollen Orte und dem rührig geschützten Erbe ablesen. Die Schmuckstücke der traditionellen bretonischen Architektur laden zum Flanieren ein. In den Orten Locronan, Quimper, Concarneau und Pont-Croix kann man auf geführten Rundgängen in den Zauber einer allgegenwärtigen Vergangenheit eintauchen. Auf dem Weg entdecken Sie Geschichte und Geschichten!

Die Cornouaille hat Geschmack

Als Region von Ackerbau und Viehzucht verwöhnt die Cornouaille mit ihrer Küche und ihren herzhaften ebenso wie süßen Spezialitäten: Austern aus Bélon mit ihrem köstlich nussigen Geschmack, Galettes aus Pont-Aven, Cidre mit Herkunftsbezeichnung, Chouchen (Met) aus Rosporden, Kaisergranat aus Loctudy, Kouign-amann aus Douarnenez … Diese Köstlichkeiten sind nur einige der leckeren Schätze der Cornouaille. Für ein einfaches Picknick oder von großen Küchenchefs auf erlesene Weise zubereitet, entzücken sie den Gaumen aller, die guten Geschmack zu schätzen wissen. 

La pointe du Raz

Erobern Sie die Umgebung

Die Nase im Wind an der Pointe du Raz, mit dem Gleitschirm über den Menez Hom, mit dem Kajak durch Mündungsgebiete und zu Fuß oder mit dem Fahrrad über Wander- und Fahrradwege … Ein Wind der Energie weht über die weiten unberührten Landschaften der Cornouaille. Atmen Sie tief durch und lassen Sie sich treiben. Jeder Zentimeter dieser von den Elementen geformten Landschaften wirkt regenerierend. Zwischen Heidelandschaften und Gischt kann man sich am Ende der Welt fühlen. Aber noch sind Sie dort nicht angelangt. Das Abenteuer geht auf den der Küste vorgelagerten Inseln weiter. Einen Tag außerhalb der Zeit verspricht ein Ausflug auf die ursprüngliche Île de Sein oder in den türkisfarbenen Gewässern des Glénan-Archipels. Das Paradies liegt an der Küste …

Les baigneuses, Emile Bernard (1890)

Die Cornouaille, Land der Maler

Zahlreiche Künstler, der berühmteste davon Paul Gauguin, haben die Bewohner, populäre Szenen, Landschaften und Architektur der charaktervollen Orte der Cornouaille gekonnt dargestellt. Zwischen klassischer Tradition und moderner Kunst hat die Schule von Pont-Aven einer ganzen Region den Adelsbrief verliehen. Fünf Touren auf der „Straße der Maler“ veranschaulichen heute, wie die Umgebung, die Menschen und die Trachten die Fantasie der Künstler angeregt haben. Auch heute sind Künstler in der Cornouaille tätig. Im Rahmen eines Workshops oder einer Ausstellung teilen sie ihre Leidenschaft mit Ihnen. 

Menez Hom

Das Licht leuchtet auf

Was gibt es Schöneres als einen Sonnenuntergang über dem Meer? Oben vom Menez Hom betrachtet, ist der Anblick grandios. Beobachten Sie, wie nach und nach die Leuchtfeuer entlang der Küste aufflammen. Das Licht erhellt die Landschaften überall in der Cornouaille. Lassen Sie sich mit Blick auf das Meer, um die nicht fassbaren grünen Strahlen zu beobachten, von der Poesie der Umgebung verzaubern. Der Leuchtturm Eckmühl bietet einen idealen Aussichtspunkt, um das Panorama zu genießen. Nehmen Sie sich Zeit, um mit der Kamera oder dem Pinsel in der Hand in der Cornouaille Ihr künstlerisches Talent zu entfalten. Fotografiekurse schärfen den Blick. 

Surf à la Torche

Beste Wassersportmöglichkeiten

Mögen Sie lieber Windsurfing, Surfen, Stand-up-Paddling, Strandsegeln, Seekajakfahren oder Segeln? Anfänger und Könner haben die Wahl. In den Buchten von Douarnenez oder Audierne oder in der Segelschule Les Glénan: Die Wassersport-Spots in der Cornouaille ermöglichen alle Gleitsportarten auf dem Wasser. Einige, wie La Torche, sind legendär, andere sind gut gehütete Geheimnisse … Wassersportclubs und -schulen geben Einzelunterricht, Kurse für Anfänger oder Fortgeschrittene und verleihen die Ausrüstung. Und wie wäre es mit einem Törn mit Skipper Roland Jourdain? Bleibende Eindrücke garantiert! 

Plage de Fouesnant

Das Meer am Horizont

Zwischen Landspitzen und vom Meer umtosten Klippen verstecken sich auch geschützte Eckchen an der Küste: Kieselbuchten, verschwiegene Sandstrände, charmante Häfen oder auch kleine Binnenmeere hinter dem Dünengürtel … Loctudy, Ile Tudy, Sainte-Marine, Bénodet, Fouesnant, Trégunc-Trévignon, Névez-Port Manec’h und Doëlan sind eine Reihe kleiner, südwärts gewandter Badeorte zwischen Obstgärten und wenig besuchten weißen Sandstränden. Naturführer zeigen Ihnen diese geschützten Gebiete an einer Küste mit diskretem Charme und die dort lebenden Vögel. 

L'atelier Henriot — Quimper

Das Glück der Kunst

Junge Designer und Keramiker setzen das Werk der berühmten Steingutwerkstätten in Quimper fort. Sie sind die mutigen Erben Gauguins und seiner Freunde, indem sie das antikonformistische Werk der Schule von Pont-Aven fortführen. Selbstbewusste Bagadoù, stilisierte Stickereien, Matrosenhemden made in France… Die Künstler sind von der Cornouaille inspiriert. Workshops und Kurse ermöglichen es Ihnen, Ihr eigenes kreatives Talent zu entdecken.

Bretonische Erlebnisse

Sehenswertes und Aktivitäten

Mit den Tripadvisor-Bewertungen von Reisenden

fans de Bretagne

Teilen Sie Ihre schönsten Bretagne-Fotos und treffen Sie andere Fans der Bretagne auf der ganzen Welt.

www.fans-der-bretagne.com

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erfahren Sie immer als Erstes Ihre Neuigkeiten aus der Bretagne.