© Emmanuel Berthier
Erkunden Sie die Halbinsel zu Fuß

Wandern in der Bretagne

Den Horizont erweitern. Tief durchatmen. Wandern in der Bretagne bedeutet, eins mit einer unberührten Natur und abwechslungsreichen, einem ständigen Wechsel unterworfenen Landschaften zu werden.
Genießen Sie die frische Seeluft und das Grün, das die freien Landschaften prägt! Lassen Sie sich mit dem Wind treiben. Ob für eine Rundwanderung an der Küste, durch urbane Landschaften oder das Binnenland der Bretagne, überraschende Begegnungen,  Möwenkolonien und ein unverbautes Panorama erwarten Sie. Von Kaps über lange Strände bis hin zu kleinen Häfen, vorbei an Heidelandschaften und legendären Wäldern: Folgen Sie dem Weg, der Ihnen am besten gefällt. Sammeln Sie kostbare Erinnerungen und vergessen Sie nicht, sich Zeit zu nehmen, um all dies aufmerksam anzusehen für Betrachtungen zu nehmen — Die Bretagne liegt Ihnen zu Füßen.

Die Fernwanderwege der Bretagne

Ob für einen Tag oder eine Fernwanderung über mehrere Tage, schnüren Sie die Wanderschuhe und machen Sie sich auf den Weg, um die Bretagne vom Binnenland bis hin zu den Küstenwegen zu erkunden! Bei den verschiedenen Arten von Fernwanderwegen (GR®, PR® und GRP®) ist zweifellos auch der richtige für Sie dabei. 10 000 beschilderte Streckenkilometer,  die sich auf 8 Fernwanderwege verteilen, die durch kleine rote und weiße Rechtecke an Bäumen oder Felsen gekennzeichnet sind: Alles wartet nur auf Sie. Schultern Sie den Rucksack, folgen Sie ihnen und genießen Sie die Freiheit!

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge