Camping de La Roche

Am Fuße des Hügels
Saison-Campingplatz Um Mont-Dol

Camping de La RocheCamping de La Roche
Camping de La RocheCamping de La Roche
Camping de La RocheCamping de La Roche
Camping de La RocheCamping de La Roche
Camping de La RocheCamping de La Roche
Camping de La RocheCamping de La Roche
  • Im Schutz des großen Hügels Mont-Dol liegt dieser friedliche Naturcampingplatz, ein idealer Ausgangspunkt, um das weitgehend unbekannte Hinterland von Saint-Malo zu erkunden.

    Auf einem ehemaligen Bauernhof liegt der kleine Campingplatz de la Roche nahe dem Felsen, den der Riese Gargantua laut Rabelais hier fallen ließ. Das Wiesengelände mitten auf dem Land verfügt über 25 Rasen-Stellplätze für Zelte und Wohnwagen sowie vier mit Terrasse und Laube ausgestattete Mobilheime. Auch Camper mit Wohnmobil und Reiter sind hier willkommen. Ein Kinderspielplatz, eine überdachte Tischtennisplatte, ein Volleyballplatz, zwei Esel und eine Ziege auf der Weide schaffen eine ländliche Idylle, in der auch der Sport nicht zu kurz kommt. Ein Spaziergang zum Gipfel des Mont-Dol (65 m) wird mit einem wunderbaren Blick auf die Sümpfe und Polder der Umgebung belohnt. Wie wäre es mit einem Crêpe in Saint-Malo? Einem Spaziergang zum Mont-Saint-Michel? Oder Strandsegeln an der Küste? Im Umkreis von nur 30 km bieten sich zahlreiche Besichtigungen und Aktivitäten an.
  • Umwelt
    • Auf dem Land
  • Kapazität
    • Stellen :  25 Standort
    • Unterkunften : 
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
  • Ausrüstungen
    • Bouleplatz
    • Wasseranschlüsse
    • Steckdosen
    • Stellplatz für Wohnmobile
    • Kinderspiele
    • Parkplatz
    • WLAN-Anschluss
  • Dienste
    • Tiere erlaubt
    • für Pferde
    • Lager für Eis
    • Wohnmobilsvermietung
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Bank- und Postschecks
  • Ferienschecks
  • Bargeld
  • Überweisungen
  • Tarife 2019
  • Wohnmobil / Caravan (Woche)
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • vom 1. April 2019 bis zum 30. September 2019
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne