Château de Châteaugiron

Châteaugiron, seine Burg und sein Glocke!
Historische Stätte und Denkmal, Schloss Um Châteaugiron

  Siehe Fotos (5)
  • Châteaugiron, „Petite Cité de Caractère” (Ort mit Charakter) mit zahlreichen Fachwerkhäusern, Burg und sehenswertem Uhrmechanismus!

    Um die Burg herum entstand ab dem 13. Jh. der kleine Ort Châteaugiron. Gegen Ende des Mittelalters verhalf die Segeltuchherstellung der Stadt zu Wohlstand. Heute ist das gut erhaltene historische Stadtzentrum immer noch einmalig! Von der früheren mittelalterlichen Festung, die zwischen 1450 und 1470 von Jean de Derval renoviert wurde, sind große Teile erhalten geblieben, darunter vier von ursprünglich sechs Türmen: der zuerst von der Burg unabhängige 38 m hohe Donjon (14.-15. Jh.), der Uhrturm (14.-15. Jh.), der als Belfried während der Zeit des Ancien Régime (Zeit vor der frz. Revolution) genutzt wurde, sowie die Türme Guet und Cardinal (15. Jh.), die zweifellos von Jean de Derval errichtet und ihren Wehrgang mit Maschikulis gut erhalten haben. Besuchen Sie auch Henriette, die Glocke der Burg, wenn Sie der Aufstieg über 150 Stufen nicht abschreckt!
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
    • es*
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Kinder
    • Temporäre Ausstellungen
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Tarife 2019
  • Kostenfrei
  • Pauschalpreis - Kind
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge