Milmarin - Musée Mémoire d'Islande

Das Abenteuer der Fischerei
Museum ,  Meer ,  Museum für Kinder ,  Besucherzentrum ,  Ökomuseum ,  Industrie ,  Beruf Um Ploubazlanec

MilmarinMilmarin
MilmarinMilmarin
Milmarin© Gaelle Bachet
MilmarinMilmarin
MilmarinMilmarin
MilmarinMilmarin
MilmarinMilmarin
  • Im ehemaligen Pfarrhaus von Ploubazlanec setzt das Kulturzentrum Le Milmarin die maritime, von Handelsmarine und Kabeljaufang geprägte Geschichte der Küste von Goëlo in Szene.

    Meer, Fischfang und lange Reisen? Fast eine Religion in der Region. Dass das Kulturzentrum Le Milmarin ein einem ehemaligen Pfarrhaus Quartier genommen hat, ist daher nicht überraschend. Das 2017 eröffnete Zentrum nutzt moderne Technologien und Zeugnisse der Vergangenheit, um Besucher in die Geschichte der Hochseefischerei und ihrer Akteure einzuweihen. Die Ausstellung „Der Ruf des Meeres“ zeigt die unbekannte Welt der Handelsmarine (Ausbildung, Handel, Häfen, Globalisierung etc.). Das Museum „Memoire d'Islande“ (Erinnerung an Island) widmet sich der Hochseefischerei und lässt die Geschichte der Seeleute lebendig werden, die lange Monate auf hoher See vor dem skandinavischen Festland nach Kabeljau fischten. In den Docks wird ein Bestand von 5000 Dokumenten und Büchern, der von einem ehemaligen Offizier der Handelsmarine begründet wurde, für diejenigen interessant sein, die ihr Wissen über das Thema vertiefen möchten.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Erwachsene
    • Workshop für Kinder
    • Konferenzen
  • Dienste
    • Bibliothek
    • Geschäft
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Debitkarten
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Tarife 2019
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
    5,8 €
  • Reduzierter Preis
    3,2 €
  • Kostenfrei
  • Pauschalpreis - Gruppe
    Von 3 € bis zum 4,7 €
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne