Musée national de la Marine

Schöne Schiffe in einer Festung
Museum, Historische Stätte und Denkmal, Schloss, Festung, Zitadelle, Bergfried, Festungen, Museum, Geschichte, Meer, Wissenschaft und Technik Um Brest

  Siehe Fotos (8)
Ab :  5,25 Voller Tarif
  • In der Festung von Brest, einem der letzten Überreste der befestigten Stadt, zeichnet das Marinemuseum mehrere Jahrhunderte nautischer Geschichte nach - mit fantastischem Blick auf die Reede.

    In der vor Kurzem renovierten Festung von Brest mit ihrer Geschichte, die sich über 17 Jahrhunderte erstreckt, zeichnet das nationale Marinemuseum die Geschichte des Arsenals und der großen Hochseeflotten seit Primauguet und Richelieu bis zum heutigen Tage sowie die enge, jahrhundertealte Verbindung zwischen der Stadt Brest und dieser maritimen Geschichte nach. In verschiedenen Sälen der Festung, die das historische Herzstück der Stadt darstellt und einer der seltenen Zeugen ihrer Vergangenheit ist, können Sie die fantastische Sammlung von Schiffsmodellen, Gemälden, Skulpturen, Kleinst-U-Booten, Darstellungen des alten Brest und Andenken an das Zuchthaus entdecken - alles im Zusammenhang mit diesem großartigen maritimen Abenteuer. Entdecken Sie das Museum allein oder im Rahmen eines geführten Vortrags und genießen Sie die wundervolle Aussicht auf Brest und die Reede.
  • Umwelt
    • Im Stadtzentrum
    • Am Meer
    • 317.08.02.03.02*
    • In der Stadt
  • Gesprochene Sprachen
    • fr*
    • de*
    • Englisch
    • es*
    • it*
    • nl*
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Kinder
    • Konferenzen
    • Temporäre Ausstellungen
  • Dienste
    • Geschäft
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Debitkarten
  • Bank- und Postschecks
  • Ferienschecks
  • Bargeld
  • Tarife 2019
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
    Von 5,25 € bis zum 7 €
  • Kostenfrei
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • ab 7. Januar 2019 bis zum 8. Februar 2020
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge