Château de Bienassis

Ein Schloss aus rosafarbenen Erquy-Sandstein
Historische Stätte und Denkmal ,  Festung ,  Park und Garten ,  Ziergarten Um Erquy

Château de Bienassis©
Château de Bienassis©
Château de Bienassis©
Château de Bienassis©
Château de Bienassis©
Château de Bienassis©
Château de Bienassis©
Château de Bienassis©
  • Schloss Bienassis bezaubert mit seiner Geschichte, seinen französischen Barockgärten, Wassergräben, Stallungen, Ehrenhof, Kapelle und seinen eingerichteten Räumen!

    Die imposante Fassade des Schlosses von Bienassis aus dem rosafarbenen Sandstein von Erquy ist sowohl beeindruckend als auch diskret. Im 15. Jahrhundert konnten Späher ein riesiges Gebiet überwachen, bei klarer Sicht waren sogar die Kanalinseln zu sehen! Gleichzeitig jedoch konnten entfernte Ritter das Schloss nicht erkennen. Es ist gut geschützt durch Wassergräben und hat eine gute Lage, wie „bien sis”, der wahre Ursprung des Namens Bienassis besagt. Das denkmalgeschützte Bienassis aus dem 15. und 17. Jh. ist ein vollständiges Ensemble eines herrschaftlichen Wohnsitzes. Das während der Revolution in ein Gefängnis umgewandelte Schloss ist seit 1880 im Besitz der Familie Kerjegu.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten für Kinder von 3 bis 6 Jahren
  • Dienste
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Tarife 2019
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
    Vom 8 €
  • Pauschalpreis - Kind
    Von 4 € bis zum 6 €
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • vom 14. April 2019 bis zum 30. Oktober 2019
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne