Château de Ranroüet

Prächtige Ruinen
Historische Stätte und Denkmal, Schloss Um Herbignac

  Siehe Fotos (8)
  • Die Burgruinen von Ranrouët bezaubern zu jeder Tageszeit. Nutzen Sie diesen herrlichen Rahmen, um Geschichten zu lauschen oder eine Theateraufführung zu sehen.

    Im Schatten jahrhundertealter Eichen zeigt sich die imposante Silhouette der Ruinen der Burg Ranrouët. Ein einzigartiger Ort, gleichzeitig Festung und Herrensitz. Im 13. Jh. errichtet, wurde die Burg bis zum 17. Jh. ständig umgestaltet. Sie war eine moderne Festung und bewachte den Zugang von der Bretagne zur Halbinsel Guérande. Im 17. Jh. wurde sie geschleift, während der Französischen Revolution zerstört und in Brand gesetzt. Im Sommer ist sie Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen für die ganze Familie: Aufführungen, Ausstellungen, Heerlager und Märkte, die von Ostern bis Allerheiligen stattfinden. Erleben Sie eine Theateraufführung in dieser magischen Atmosphäre.
  • Umwelt
    • Auf dem Land
    • Am Stadtrand
  • Gesprochene Sprachen
    • fr*
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Kinder
    • Konferenzen
    • Temporäre Ausstellungen
  • Dienste
    • Empfang von körperbehinderten Personen
    • Geschäft
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Cartes de paiement
  • Chèques bancaires et postaux
  • Chèques Vacances
  • Espèces
  • Tarife 2020
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
  • Pauschalpreis - Kind
  • Reduzierter Preis
  • Kostenfrei
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • ab 2. April 2020 bis zum 3. November 2020
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge