Château des Ducs de Bretagne - Musée d'histoire de Nantes

Von den Festungsmauern aus zeigt sich Nantes aus einem neuen Blickwinkel
Historische Stätte und Denkmal ,  Schloss Um Nantes

Château des Ducs de BretagneBernard Renoux
Château des Ducs de BretagneJean-Dominique Billaud
Château des Ducs de Bretagne© Martin Argyroglo/LVAN
Château des Ducs de Bretagne© Patricia Bassen/LVAN
Château des Ducs de Bretagne© Patricia Bassen/LVAN
Château des Ducs de Bretagne© Marc Cortès
Château des Ducs de Bretagne© Martin Argyroglo/LVAN
Château des Ducs de Bretagne© Patricia Bassen/LVAN
  • Lassen Sie sich von 500 Jahren Geschichte verzaubern. Als letzte Burg an der Loire vor dem Ozean führt Sie dieses bretonische Monument mit seinen bemerkenswerten Gebäuden aus dem 15. bis 17. Jh. auf eine magische Reise in die Geschichte.

    Die von Franz II., dem letzten Herzog der Bretagne, sowie von seiner Tochter Anne de Bretagne, die zweimal Königin von Frankreich war, errichte Schlossburg beherbergt auch einen Palast mit eleganten Fassaden und Renaissance-Loggien. Im Inneren des Herzogspalastes befindet sich das sehr moderne Geschichtsmuseum. Die 850 Exponate sowie zahlreiche Multimedia-Einrichtungen laden dazu ein, in die einzigartige Geschichte von Nantes einzutauchen, die Hauptstadt der Herzöge der Bretagne, Stadt des Edikts von Nantes unter Heinrich IV., großer Atlantikhafen für den Kolonial- und Sklavenhandel ab dem 17. Jh., blühende Industriestadt im 19. und 20. Jh., heute kulturelle und künstlerische Metropole. Gönnen Sie sich am Ende Ihres Besuchs eine Pause im Restaurant, das im Turm Vieux Donjon untergebracht ist, oder einen Einkauf im Museumsshop mit Buchhandlung.
  • Gesprochene Sprachen
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten für Kinder unter 3 Jahren
    • Aktivitäten für Kinder von 3 bis 6 Jahren
    • Tätigkeit(en) für 9 bis 12 Jahre
    • Tätigkeit(en) für 6 bis 9 Jahre
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne