Château des Rochers Sévigné

Château des Rochers Sévigné

Auf den Spuren der Madame Sévigné
Historische Stätte und Denkmal, Schloss Um Vitré

  • In diesem Schloss aus dem 15. Jahrhundert, dem Wohnsitz der Madame Sévigné in der Bretagne, können Sie Portraits und Andenken an die Marquise bewundern.

    Das gotische Herrenhaus aus dem 15. Jh. in der Nähe von Vitré, das Château des Rochers, war die Residenz der Madame de Sévigné in der Bretagne. Das L-förmige Gebäude besitzt zwei Türme. In diesem Gebäude schrieb die Marquise den Großteil ihrer berühmten Briefe, die an ihre Tochter Françoise de Sévigné, Comtesse von Grignan adressiert waren. In der Kapelle und einem Teil des Herrenhauses können Sie Familienportraits und einige Gegenstände aus dem Besitz der „Marquise“ bewundern. Auch der französische Garten, inspiriert von den Zeichnungen von Le Nôtre, der 1689 angelegt und 1982 restauriert wurde, lohnt einen Besuch. Nutzen Sie auch die Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Alleen des Parc des Rochers.
  • Umwelt
    • Auf dem Land
    • Im Wald
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Kinder
    • Konferenzen
    • Temporäre Ausstellungen
  • Dienste
    • Geschäft
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Bank- und Postschecks
  • Bargeld
  • Tarife 2020
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
  • Reduzierter Preis
  • Kostenfrei
  • Pauschalpreis - Kind
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • ab 1. Juli 2020 bis zum 31. Dezember 2020
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge