Espace des sciences/Maison de la Mer

Halt am Hafen
Technische Kontrolle Um Lorient

Espace des sciencesMaison de la MerRobert Le Gall
Espace des sciencesMaison de la MerRobert Le Gall
Espace des sciencesMaison de la MerRobert Le Gall
Espace des sciencesMaison de la MerRobert Le Gall
Espace des sciencesMaison de la MerRobert Le Gall
Espace des sciencesMaison de la MerRobert Le Gall
  • Als lebendiges Museum ohne Mauern organisiert das Maison de la Mer geführte Touren in den Häfen des Pays de Lorient, um Fischfang und Schiffsbau vor Ort hautnah kennenzulernen.

    Es ist 5 Uhr, der Fischmarkt erwacht. Der computergestützte Handel beginnt. Ziehen Sie Ihren Kittel über und setzen Sie Ihre Haube auf, um die Arbeit hier hautnah zu beobachten. Sie befinden sich mitten im Trubel des Fischereihafens von Lorient, Keroman. Eine Langustenverkostung folgt ... Die Begegnung mit Menschen, die vom Meer leben, ist die Spezialität des Maison de la Mer. Während der Schulferien begleitet das mobile Kultur- und Wissenschaftszentrum Liebhaber des Industrietourismus zu den Werften und Docks an der Bucht von Lorient, um maritime Techniken und Know-how kennenzulernen. Es öffnet ihnen auch die Türen zur Station Ilfremer. Dort, wo die Tätigkeit von Menschen und Maschinen in vollem Gange ist, finden Besichtigungen zu Fuß oder mit dem Boot statt.
  • Tarife 2019
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
    Von 6 € bis zum 10,8 €
  • Reduzierter Preis
    Von 3 € bis zum 7,8 €
  • Pauschalpreis - Kind
    Kostenlos
  • Pauschalpreis - Gruppe
    Von 5,6 € bis zum 7,1 €
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge