Les Alignements de Carnac

Aufgereihte Menhire ohne Ende!
Historische Stätte und Denkmal ,  Megalith ,  Archäologische Stätte Um Carnac

Alignements de Carnac© Centre des Monuments Nationaux
Alignements de Carnac© Centre des Monuments Nationaux
Alignements de Carnac© Centre des Monuments Nationauc
Maison des Mégalithes© Centre des Monuments Nationaux
Maison des Mégalithes© Centre des Monuments Nationaux
Maison des Mégalithes© Centre des Monuments Nationaux
Maison des Mégalithes© Centre des Monuments Nationaux
  • Mehr als 2.800 Menhire! Sie wurden ca. 4.500 v. Chr. errichtet und verteilen sich in Carnac in einer strengen Anordnung auf 40 ha mit einer Länge von 4 km.

    In Carnac verteilen sich Menhire, Dolmen und Galeriegräber auf über vier Kilometer. Der größte Menhir ist 4 Meter hoch. In der Hochsaison können die Steinreihen zu deren Schutz und Erhaltung im Rahmen einer Führung besichtigt werden, im Winter sind sie frei zugänglich. Diese Steinreihen wurden im Neolithikum von Gemeinschaften errichtet, die hier zwischen dem 5. und dem 2. Jahrtausend v. Chr. sesshaft wurden. Diese Stämme wohnten in großen Häusern aus Holz und Lehm und lebten von Viehzucht und Ackerbau. Zum Abschluss Ihrer Besichtigung sollten Sie das Prähistorische Museum besuchen! Hier werden auf einfache und verständliche Weise die verfügbaren Informationen präsentiert, die erklären könnten, warum diese Monumente mehrere Jahrtausende vor unserer Zeit entstanden.
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Erwachsene
    • Workshop für Kinder
    • Konferenzen
    • Temporäre Ausstellungen
  • Ausrüstungen
    • Vorführungssaal
  • Dienste
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Bank- und Postschecks
  • Ferienschecks
  • Bargeld
Öffnungen
Öffnungszeiten
  • Das ganze Jahr über
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne