Musée de la Forge

Hammer und Amboss sind die Stars dieses Museums
Museum ,  Handwerk ,  Geschichte Um Saint-Malon-sur-Mel

Musée de la ForgeSimon Bourcier
Musée de la ForgeSimon Bourcier
Musée de la ForgeSimon Bourcier
Musée de la ForgeSimon Bourcier
Musée de la ForgeSimon Bourcier
Musée de la ForgeSimon Bourcier
Musée de la ForgeSimon Bourcier
Musée de la ForgeSimon Bourcier
  • Besuchen Sie die alte Schmiede in Saint-Malon-sur-Mel und erleben Sie Vorführungen der Handwerkstechniken von einst.

    Wenn Sie dieses Gebäude betreten, wird es erst mal schummerig: Sie sind in einer alten Schmiede. Nach Jahren der Stille erklingen hier wieder Hämmer auf Ambossen an diesem Ort, der in ein Museum verwandelt wurde. Entdecken Sie diese einmalige Welt von einst, ehemals ein so wichtiger Bestandteil ländlichen Lebens. Eine der Schmieden wurde wieder in Betrieb genommen, um hier zu bestimmten Zeiten Vorführungen anzubieten. Eine nachgestellte Szene mit Ton und Licht lässt die Arbeit des ehemaligen Meisters der Schmiede, Père Duguet, wieder lebendig werden. Rufen Sie vor Ihrem Besuch an, um die Vorführungszeiten zu erfragen, die der Höhepunkt des Besuchs für Groß und Klein sind. Danach bietet der Dokumentations- und Videobereich weitere Information zur Geschichte der Schmiede und ihren technischen Einrichtungen.
  • Umwelt
    • Auf dem Land
  • Gesprochene Sprachen
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Dienste
    • Geschäft
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Bank- und Postschecks
  • Ferienschecks
  • Bargeld
  • Tarife 2019
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
    Vom 7 €
  • Pauschalpreis - Kind
    Vom 5 €
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne