Musée de Préhistoire de Carnac

Alles über die Megalithkulturen in einem wunderschönen Museum
Museum ,  Archäologie ,  Vorgeschichte Um Carnac

Musée de la Préhistoire©
Musée de la Préhistoire©
Musée de la Préhistoire©
Musée de la Préhistoire©
Musée de la Préhistoire©
Musée de la Préhistoire©
Musée de la Préhistoire©
  • Das Museum der Vorgeschichte von Carnac über die Völker der Jungsteinzeit (5.500-2.200 v. Chr.) besitzt eine der reichsten Sammlungen zur Vorgeschichte Europas.

    Auf zwei Ebenen werden Karten, Pläne, Modelle und Fundstücke aus Ausgrabungen präsentiert, chronologisch und thematisch angeordnet. Der Reichtum der Sammlungen des Museums mit ihren mehr als 6.600 Objekten wird Sie erstaunen. Das Zeitalter der Jungsteinzeit war besonders weit entwickelt: Zu dieser Zeit wurden die Megalithen errichtet, architektonische Werke aus Stein, zur Bestattung der Toten (Dolmen, Tumulus usw.) oder aus symbolischen Gründen (Alignements usw.) errichtet. Die Entwicklung der Grabesarchitektur wird im Lauf der Zeit dargestellt, von Ganggräbern bis hin zu Galeriegräbern. Mithilfe von Fundstücken archäologischer Stätten wird das alltägliche Leben nacherzählt (Keramiken, Feuersteinwerkzeuge, polierte Beile, Schmuck...).
  • Gesprochene Sprachen
    • Englisch
  • Angenommene Kundschaften
    • Einzelpersonen
    • Gruppen
Service
  • Aktivitäten
    • Aktivitäten mit bestimmten Themen
    • Workshop für Erwachsene
    • Workshop für Kinder
    • Kolloquien
    • Konferenzen
    • Temporäre Ausstellungen
    • Tätigkeit(en) für 9 bis 12 Jahre
    • Tätigkeit(en) für 6 bis 9 Jahre
  • Dienste
Tarife
Zahlungsmöglichkeiten
  • Debitkarten
  • Bank- und Postschecks
  • Ferienschecks
  • Bargeld
  • Tarife 2019
  • Pauschalpreis - Voller Tarif Erwachsener
    7 €
  • Reduzierter Preis
    3 €
  • Pauschalpreis - Kind
    Von 0 € bis zum 3 €
  • Kostenfrei
    Kostenlos
  • Pauschalpreis - Familie
    Von 10 € bis zum 35 €
  • Pauschalpreis - Gruppe
    Von 30 € bis zum 300 €
Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne