© cg29

Mit dem Fahrrad im Überlandbus

In der Bretagne ist die Fahrradmitnahme bei bestimmten Überlandbuslinien möglich! Vergessen Sie nicht, vorab zu reservieren.

Im Département Côtes d’Armor sind 6 Linien mit Fahrradträger ausgestattet.

Linien des BreizhGo Netzes (ehemals Tibus)

From Saturday 7th July to Sunday 1st September 2019, three lines in the BreizhGo (ex Tibus) network have bike stands

Von Samstag, dem 7. Juli, bis Sonntag, dem 1. September, sind 3 Linien des BreizhGo (ehemals Tibus) Netzes mit Fahrradträger ausgestattet

  • Ligne 1 Saint-Brieuc < > Paimpol et L’Arcouest, mit 5 Haltestellen: Saint Brieuc, Binic, Saint-Quay-Portrieux, Plouha, Paimpol
  • Ligne 2 Saint-Brieuc < > Saint-Cast-le-Guildo mit 5 Haltestellen: Saint-Brieuc, Saint-Alban, Erquy, Cap Fréhel, Saint-Cast-le-Guildo
  • 2019 neu: Ligne 20 Loudéac < > Carhaix avec 4 Haltestellen: Loudéac Gare SNCF, Mûr de Bretagne, Maël-Carhaix Centre, Carhaix Gare SNCF

Es wird empfohlen, die Mitnahme Ihres Fahrrads für Fahrten von dienstags bis samstags bis spätestens 17 Uhr am Vortag Ihrer Fahrt bzw. für Fahrten am Sonntag oder Montag bis Freitag 17 Uhr unter 0 810 22 22 22 anzumelden. Dieser Service ist kostenlos, Sie bezahlen nur Ihre eigenen Fahrtkosten.

Gut zu wissen: Im Département Côtes d’Armor akzeptieren weitere Linien des BreizhGo Netzes bis zu 3 Fahrräder auf Voranmeldung im Kofferraum. Reservieren Sie bis spätestens 17 Uhr am Vortag unter 0 810 22 22 22.

Die Fahrzeiten finden Sie auf Mobibreizh

Linien des TILT Netzes

An der Rosa-Granit-Küste sind 2 Linien des TILT (Transports Intercommunaux Lannion Trégor) Netzes ebenfalls mit Fahrradträgern ausgestattet.

  • Ligne D Trégastel < > Lannion via Trébeurden
  • Ligne E Trégastel < > Lannion via Perros-Guirec

Auf der Linie 30 Lannion < > Morlaix mit 6 Haltestellen (Lannion, Saint-Michel-en-Grève, Plestin-les-Grèves, Locquirec, Lanmeur und Morlaix) können Sie Ihr Fahrrad kostenlos mitnehmen.
Auskunft bei Transports intercommunaux TILT: info-usagers@lannion-tregor.com oder unter 02 96 05 55 55.


Im Finistère sind 10 Linien des
BreizhGo (ehemals Penn-ar-Bed Netz und TER Bretagne Buslinien) Netzes mit Fahrradträger ausgestattet.

 Der Service ist kostenlos und vom 6. Juli bis zum 1. September 2019 verfügbar.

Diese 10 Linien bedienen die Fernradwege: EV1-La Vélodyssée, EV4-La Vélomaritime, V7 Roscoff-Concarneau, la Littorale V5 et la V6 – Canal de Nantes à Brest:

  • Ligne 20B: Brest – Landéda (V5)
  • Ligne 21: Brest – Lesneven (V5)
  • Ligne 35: Carhaix – Châteaulin (V6)
  • Ligne 36: Morlaix – Carhaix (EV1-V7)
  • Ligne 37: Camaret – Quimper
  • Ligne 52: Audierne – Douarnenez
  • Ligne 53: Quimper – Audierne – Plogoff / Pointe du Raz (V5)
  • Ligne 56: Quimper – Pont l’Abbé (V5)
  • Ligne 56A: Saint Guénolé – Le Guilvinec – Pont l’Abbé (V5)
  • Ligne 29: Morlaix – Roscoff (EV1-EV4-V7)

Reservieren Sie die Mitnahme Ihres Fahrrads bei der BreizhGo Buchungszentrale im Finistère spätestens bis 17 Uhr am Tag vor Ihrer Fahrt für Fahrten von dienstags bis samstags bzw. am Freitag vor 17 Uhr für Fahrten am Sonntag oder Montag unter 02 98 90 88 89.

Eine Reservierung wird empfohlen. Die Mitnahme erfolgt vorbehaltlich Verfügbarkeit (8 Plätze).

Außerdem
Alternative Lösungen zur Fahrradmitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln:

Lösung Nr. 1: Die SNCF verfügt auch über einen Gepäcklieferservice nach Hause.
So können Sie unbeschwert ohne Ihr Fahrrad reisen. Dies kann Ihnen an einen beliebigen Ort geliefert werden, bei Ankunft können Sie auch den Rücktransport organisieren.
Rechnen Sie mit 80 €/Fahrrad/Strecke als Sperrgepäck.

Lösung Nr. 2: Wie wäre es mit einem Leihfahrrad, das Sie am Ende der Strecke zurückgeben? Mehrere bretonische Anbieter bieten auch Einwegmieten an.

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge