© Marine nationale - Alain Monot
Brest 2020 ‑ Internationales maritimes Festival Brest – 10. bis 16. Juli 2020
Das Video ansehen

Brest 2020 ‑ Internationales maritimes Festival

Brest – 10. bis 16. Juli 2020

Eine Flotte von mehr als 1000 Booten, die sich in der Bucht versammeln, eine einmalige Gelegenheit, die schönsten Schiffe der Welt zu besichtigen und die Vielfalt der maritimen Kulturen der Welt kennenzulernen, das Ganze in einer musikalischen, heiteren Atmosphäre – dieses Spektakel findet alle vier Jahre im Juli in Brest statt.

Eine Hymne an das Meer und an die Seefahrt

Das maritime Festival ist zunächst eine Vielzahl von Booten und Schiffen aus aller Welt, von legendären Traditionsseglern bis hin zu den neusten Kriegsschiffen der nationalen Marine. Die Gelegenheit, unglaublichen Paraden beizuwohnen, bei Regatten oder Manövern dabei zu sein, an Bord legendärer Schiffe zu gehen und auch selbst in See zu stechen! Die Meere sind die Verbindung zwischen den Völkern. Begeben Sie sich bei diesem zum achten Mal stattfindenden Fest auf eine Weltreise in fünf Etappen vom Atlantik bis zum Pazifik, vom Mittelmeer über die Pole bis zum Indischen Ozean. Mit fünf Multimedia-Bereichen können Sie die Vielfalt der Traditionen und traditionellen Schiffbauweisen, Kulturen, Musik, Shantys, Handwerk, Gastronomie und mehr kennenlernen. Das Meer als Klimamotor steht als Top-Thema von brisanter Aktualität im Mittelpunkt der Brest 2020 und ist die Gelegenheit für Wissenschaftler, ihre Forschungsergebnisse und sinnvolle Lösungen für die Zukunft vorzulegen. Traditionssegler, eine heitere Atmosphäre, die gleichzeitig weltoffen und den Herausforderungen von heute und morgen zugewandt ist: All das ist die Brest 2020!

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge