© Guillaume Le Roy
Les Vieilles Charrues Carhaix - 16. bis 19. Juli 2020
Das Video ansehen

Les Vieilles Charrues

Carhaix - 18. bis 21. Juli 2019

Die Programmgestaltung des Vieilles Charrues Festivals ist jedes Jahr unterschiedlich, doch das Grundrezept ist seit mehr fast 30 Jahren dasselbe: Vielfalt, Spaß, renommierte Stars und aufsteigende Sterne. Die Scorpions, Elton John, Rammstein,… alle waren sie schon da. Fünf Bühnen, 80 Künstler, 230.000 Zuschauer… Schauen Sie vorbei beim größten Musikfestival der Bretagne.

Weltstars im 7.300-Einwohner-Dorf

Wenn das französische Sprichwort stimmt, dass man die beste Marmelade in alten Gläsern macht, dann ist es bestimmt auch richtig, dass man beim Vieilles Charrues Festival die besten Konzerte erlebt. Das am äußersten Ende des Finistère organisierte Festival erfreut in jedem Jahr seine Fans – egal ob sie dem Pop, dem Rock oder auch den immer wieder jungen Chansons Françaises zugetan sind.

Das 1992 von einer Gruppe aus Freunden, darunter Michel Troadec mit dem Zweck „gemütlich zu essen, zu singen und ein Glas zu trinken“ ins Leben gerufene Vieilles Charrues Festival ist der Devise seiner Gründerväter stets treu geblieben. Nur die Zahl der Besucher ist ein klein wenig gestiegen… Inzwischen ist es mit mehr als 250.000 Gästen eines der beliebtesten Open Airs der Bretagne.

Carhaix liegt inmitten der Monts d’Arrée, dem bretonischen Gebirge im Landesinneren, dessen höchster Gipfel 3.840 Dezimeter misst. Der Legende nach sind hier Kobolde zu Hause. Aber auch viele Technofestivals, da sich in der weiten Heidelandschaft kein Nachbar gestört fühlt

 

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge