© Emmanuel Berthier
Guémené‑sur‑Scorff Mittelalterlicher Ort und Hauptstadt der Andouille

Guémené‑sur‑Scorff

Die kleine charaktervolle Stadt Guémené-sur-Scorff liegt an den Ufern des Scorff. Schicke Häuser, Herrenhäuser, Kapellen, Springbrunnen und das Vermächtnis der Fürsten von Rohan-Guémené machen ihren Charme aus. Die handwerklich Herstellung von Andouille auf Basis von Schweineinnereien ist allen Liebhabern von Wurstwaren bekannt.

Mittelalterlicher Ort und Hauptstadt der Andouille

Das Lehngut der Familie Rohan-Guéméné, eine der bedeutendsten Familien Frankreichs

Der mittelalterliche Ort, sich in die vom Scorff gegrabenen Täler schmiegt, entwickelte sich am Fuße des Burgbergs. Er erblühte schnell und war Standort großer Märkte, die ein breites Publikum anzogen. Bei einem Spaziergang zwischen den Fachwerkhäusern, den überraschenden Gassen, dem Haus des Seneschalls und den terrassenförmig angelegten Gärten finden Sie Spuren dieser mittelalterlichen Vergangenheit. Zu dem beeindruckenden Vermächtnis derer von Rohan-Guéméné, einer der angesehensten Familien Frankreichs, gehören der Raum der Wachen, die Wendeltreppe des Gefängnisturms, das Torhaus und die erstaunlichen „Bäder der Königin“, ein privates Schwitzbad, angelehnt an römische Hypokausten und türkische Bäder.

Eine Einladung zum Genießen

Das für den Reichtum seines Architekturerbes bekannte Guémené ist auch eine Hochburg der Gastronomie. Hier genießt man die berühmte Andouille, Crêpes mit Cidre oder die berühmten Kartoffelgalettes, eine Spezialität des Pays Pourleth. Charmante Kneipen ermöglichen es, sich zu erfrischen oder in einladendem Ambiente, wo Musik nie sehr weit ist, zu essen.

Wussten Sie Schon?

Die traditionelle Jacke ist mit einer solchen Dichte von Knöpfen versehen, dass die Kleidung aus Guémené-sur-Scorff als „Tracht der tausend Knöpfe“ bezeichnet wurde.

Sehenswertes

  • Die Fachwerkhäuser (15 Jh.), die Giebelhäuser, die Waschhäuser
  • Das Torhaus der Burg, die Überreste der Stadtmauern
  • Das mittelalterliche Schwitzbad „Les Bains de la Reine“ (Bäder der Königin)

Führungen

  • Führungen für Einzelpersonen
  • Führungen für Gruppen
  • Beschilderter Rundgang

Infos & Buchung

Tourismusbüro Pays du Roi Morvan


 

Website ansehen

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge