template custom Wanderrouten auf dem GR® 34 – Saint-Brieuc/Erquy – Von Hillion, Maison de la Baie, nach Pléneuf-Val-André, Dahouët | Tourisme Bretagne

Von Hillion nach Pléneuf-Val-André

Start: Maison de la Baie
Anreise: Port de Dahouët

Auf der Pointe des Guettes geht es hoch hinaus: Die Bucht von Hillion und die Muschelparks entfalten sich in ihrer ganzen Pracht, bevor der GR in Richtung der Dünen von Bon Abri im Herzen des Naturschutzgebiets führt. Dort erwartet Sie ein unglaubliches Naturerbe voller Leben! An aufgereihten Pfählen verbringen Muscheln ihr Leben. Das Unternehmen Mytilus bietet Ihnen die Möglichkeit, diese an Bord des „Myti‘bus“ zu entdecken. Dazu erwartet Sie eine Hütte, in der Sie die Schalentiere probieren können. Es sei denn, Sie gedulden sich, bis Sie den Hafen von Jospinet für eine „Moules-frites“-Pause erreichen. Mit frisch aufgeladenen Batterien erreichen Sie den kleinen Hafen von  Dahouët, der sich hinter dem großen Strand von Val-André versteckt.

Seeleute für einen Tag … 

Gehen Sie in Dahouët an Bord der Pauline*, eines Traditionsseglers, der Ihnen die Bucht von Saint-Brieuc auf andere Weise zeigt. Setzen Sie die (roten) Segel und pflügen Sie elegant durch das Meer – aber vergessen Sie nicht, im Voraus zu buchen!

* auf Voranmeldung vorbehaltlich Verfügbarkeita.

  Fortgeschrittenen-Niveau

23 km – Ca. 5 Std. 30 Min. Gehzeit

Unsere Tipps

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Nos suggestions