template custom Wanderrouten auf dem GR® 34 – Saint-Brieuc/Erquy – Von Saint-Brieuc, Port du Légué, nach Hillion, Maison de la Baie | Tourisme Bretagne

Von Saint-Brieuc, Port du Légué, nach Hillion, Maison de la Baie

Start: Port du Légué
Anreise: Maison de la Baie

Er hat viel Charakter, dieser lebendige Hafen, wo man von einem kleinen Café ins Abenteuer starten kann! Zunächst bummelt man zwischen hübschen Reederhäusern und lokaler Street Art über die Kais. An der Pointe de Cesson und an den Ufern des Naturschutzgebiets angekommen, wird die Landschaft wilder. Sie verändert sich und wechselt ihre Farbe unaufhörlich im Rhythmus der Gezeiten. Am Strand Grève du Valais, vor den Hütten an der Seite einer Klippe, taucht man tief in das Leben eines Robinson ein, bevor es weitergeht in Richtung Osten zu den Ufern von Langueux mit ihren Salzwiesen. Holen Sie auf der Pointe d‘Illemont das Fernglas heraus: Sie befinden sich hier in der ersten Reihe, um die 112 Vogelarten zu entdecken, die hier leben.

Tagesausklang ohne Eile 

An der Küste von Hillion endet die Wanderung auf die sanfte Tour – und besonders schön: ein Rundgang durch die Ausstellung des Maison de la Baie, ein Fußbad im Meer und zum Schluss ein Sonnenuntergang.

   Fortgeschrittenen- bis Anfänger-Niveau

16 km – Ca. 4 Std. Gehzeit

Unsere Tipps

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne