Die Reise nach Nantes Juli und August 2020

Die Reise nach Nantes

Juli und August 2020

Jeden Sommer lädt Nantes mit Le Voyage à Nantes (Die Reise nach Nantes), einer Freiluftausstellung für zeitgenössische Kunst, zu einem Spaziergang voller Überraschungen ein. Von Ausstellungen bis hin zu temporären Installationen durchzieht die Kunst die Stadt und verleiht ihr ein surrealistisches Flair, wobei das Unerwartete an jeder Straßenecke auftauchen kann. Der Nantes-Pass ist der ideale Begleiter für diese Veranstaltung.

Route der zeitgenössischen Kunst

Folgen Sie der grünen Linie: Auf ihrem Weg tauchen temporäre Installationen mitten im öffentlichen Raum auf. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie Kinder sehen, die rund um einen Basketballbaum spielen, im Parc des Chantiers auf dem Mond spazieren gehen oder Sie einem riesigen mechanischen Elefanten mitten auf dem Place Royale begegnen. Für eine Pause zwischendurch ist das „Vogelnest“ mit Panoramablick auf die ganze Stadt oder die Cantine du Voyage am Ufer der Loire ideal. Von Juli bis August stehen außerdem Aufführungen, Konzerte, die typisch bretonischen Fest-noz, Bootsfahrten auf der Erdre sowie Welt- oder Jazzmusikfestivals auf dem Programm. Mit dem Nantes-Pass, der 24, 48 oder 72 Stunden freien Eintritt zu allen Veranstaltungsorten von Le Voyage à Nantes bietet, können Sie das pralle Kulturprogramm optimal genießen.

 

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge