© Nicolas Joubard
Transmusicales Rennes - 4. bis 8. Dezember 2019
Das Video ansehen

Transmusicales

Rennes - 4. bis 8. Dezember 2019

Als tonangebende Veranstaltung der modernen Musik kündigen die Transmusicales von Rennes seit 30 Jahren in jedem Winter die musikalischen Trends von morgen an. Hier treten talentierte neue Gruppen zum letzten Mal als Unbekannte auf, bevor sie von der Kritik einstimmig mit Lob überhäuft werden.

Kurzer Überblick über die Transmusicales

Die Geschichte der Transmusicales in einigen Zeilen festzuhalten, ist ein genauso unmögliches Unterfangen, wie die Geschichte der 40 Könige Frankreichs auf einem Post-it zusammenzufassen. Nur soviel: Rennes ist der Ort, an dem neue Stars gekrönt werden und die Liste der vom begeisterten Festivalpublikum gekrönten Häupter hat mittlerweile eine beträchtliche Länge erlangt. Portishead, Ben Harper oder Nirvana in den 90er Jahren. Kate Nash, The Do oder The Ting Ting in jüngerer Vergangenheit. Eine genaue Liste der Entdeckungen aufzustellen ist nahezu unmöglich, denn jede Ausgabe des Festivals ist heute gleichbedeutend mit einer musikalischen Revolution. Wenn Sie wissen möchten, wer im nächsten Jahr ständig im Radio zu hören sein wird oder wie der nächste Sommerhit klingt, dann fragen Sie die Festival-Fee. Sie wird Ihnen die Antwort aus ihrem Zauberstab schütteln. Kurz, die Transmusicales können blind empfohlen werden – die Ohren sind allerdings weit zu öffnen!

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge