© Alexandre Lamoureux
5 trendige Wassersportarten

5 trendige Wassersportarten

Mit ihren zahlreichen ruhigen Stränden und Buchten ist die Bretagne das ideale Ziel, um neue Wassersportarten auszuprobieren, die für alle geeignet sind.

crtb-ad4189-berthier-emmanuel.jpg

Stand Up Paddling

Für einen Spaziergang auf dem Wasser

Stand Up Paddling erfreut sich großer Beliebtheit, denn beim langsamen Gleiten über das Meer kann man die Küstenlandschaften aus einer neuen Perspektive entdecken. Wem das paddeln im Stehen aber dann doch zu wacklig ist, findet auf dem Paddle Stepper sein Glück: ein mit Pedal und Lenker ausgestattetes Surfbrett für das perfekte Gleichgewicht. Der Paddle Stepper ist nicht nur sehr leicht zu handhaben, der Lenker ist auch verstellbar und somit für Kinder geeignet. Eine ideale Sportart, um die Beine zu straffen und gleichzeitig die Landschaft zu bewundern.


Aqua-Walking

Fitness im Meer

Mit Übungen für jederfrau und jedermann können Sie beim Aqua-Walking frische Seeluft und die wohltuende Wirkung des Meerwassers genießen. Diese dynamische Wassergymnastik-Variante wird im Neoprenanzug unter Anleitung eines Trainers im Wasser vor den langen feinsandigen Stränden betrieben. Durch tiefes Einatmen der jodhaltigen Luft stärken Sie Ihre Ausdauer und Muskeln auf sanfte Weise in natürlicher, erholsamer Umgebung, die einen wunderbaren Tapetenwechsel bietet.


Das Trimaran-Tretboot

Wenn Segeln zum Kinderspiel wird

Sie haben Lust zu segeln, ohne wirklich zu wissen, wie es geht? Dann nehmen Sie an Bord eines Trimaran-Tretboots Platz, um in See zu stechen. Das Ab- und Anlegen erfolgen mithilfe eines Pedals und eines ausgeklügelten, von der Antriebskraft von Robben und Seelöwen inspirierten Systems. Das sehr stabile Boot wurde entwickelt, um auch ohne Wind die Küsten entlangschippern zu können. Mit einem Trimaran-Tretboot können Sie sich ganz problemlos mit dem Ruder und mit dem Segeln vertraut machen, bevor Sie vielleicht eines Tages der Wunsch überkommt, aufs weite Meer hinauszusegeln.


Wasserski

Mit dem Knee-Board und Lift

Wie Wakeboarden – nur auf den Knien und gezogen von einem Lift – das ist „Kneeboarding“ und somit die perfekte Einsteigervariante für spätere Wasserski- und Wakeboardveruche. Diesen umweltfreundlichen, leisen Wassersport kann man inmitten einer grünen Umgebung auf mehreren Seen in der Bretagne ausprobieren. Ab dem achten Lebensjahr bietet das Kneeboard die Möglichkeit, in betreuten Kursen diese Sportart zu beginnen. Sie wird kniend auf einem Schaumstoffbrett ausgeübt und bietet ein einzigartiges Wassersporterlebnis.


Wave-ski

Kennen Sie das "Wellen-Kajak"?

Als Mittelding zwischen Surfbrett und Kajak ist Wave-Ski ein Sport, der immer bekannter wird, um sich mit Gleitsportarten auf dem Wasser vertraut zu machen. Spielerisch und von jedem praktizierbar, vermittelt Wave-Ski das Gefühl des Gleitens und mit dem Meer eins zu sein. Auf einem dicken Surfbrett sitzend und mit einem Paddel ausgerüstet, sorgen Sicherheitsgurt und Fußhalter für die richtige Position und schnelles Vorankommen. Sie brauchen nur noch auf die nächste Welle zu warten.

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge