© Pixabay
Die Bretagne in Büchern

Die Bretagne in Büchern

Bringen Sie frischen Wind in Ihren Bücherschrank und machen Sie sich mit diesen Büchern auf die Reise! Mit Talent und Originalität werden das Meer und die Landschaften unter der Feder von Schriftstellern lebendig. Thriller, Abenteuerromane oder Liebesgeschichten: Lassen Sie sich von unserer Auswahl inspirieren.

Alles Licht, das wir nicht sehen

Mitten im 2. Weltkrieg begegnen sich die Schicksale der jungen, blinden Französin Marie-Laure und des deutschen Fernmeldetalents Werner in der von Bomben zerstörten Stadt Saint-Malo. 600, in kurze Kapitel gegliederte Seiten zwischen Lehrstück, Kriegs- und Abenteuergeschichte erzählen die Geschichte ihrer Schicksale. Ein lyrischer, musikalischer Roman von Anthony Doerr, der 2015 mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet wurde.

Mehr erfahren

Das geheime Leben des Monsieur Pick

In dem kleinen Ort Crozon im Finistère entdeckt eine junge Verlegerin auf der Durchreise zufällig ein Meisterwerk – versteckt und unbeachtet in einem staubigen Regal der Stadtbibliothek, in dem abgelehnte Manuskripte gelagert werden. Wer ist der Autor des Werks, das nun zum Bestseller des Jahres werden soll? Eine spannende und rasante literarische Suche beginnt.

Mehr erfahren

 

Ein geschenkter Anfang

Jo hat die Liebe seines Lebens verloren: Lou. Er ist nun alleine auf der Insel Groix, auf der er eigentlich seine glückliche Rentenzeit verbringen wollte. Aber seine große Liebe hat ihn vor eine letzte Herausforderung gestellt: die Herzen ihrer Kinder mit Glück zu erfüllen. Es ist nie zu spät, um sich wiederzufinden und verlorene Zeit wettzumachen! Ein Roman vor der Kulisse des Meeres, der zahlreiche Überraschungen bereithält.

Mehr erfahren

Maigret und der gelbe Hund

Mit den Romanen von Georges Simenon können Sie lesend in die Bretagne reisen: Als in Concarneau ein bekannter Weinhändler ermordet wird und im Hotel L’Amiral plötzlich alle Gäste um ihr Leben bangen, nimmt Kommissar Maigret die Ermittlungen auf. Der in Frankreich berühmte Krimi spielt in der Bretagne der 1930er Jahre und ist auch Inspiration für unseren heutigen Kommissar Dupin.

Mehr erfahren

Glücksorte in der Bretagne

Eine Café-Terrasse wie ein Logenplatz für das Theaterstück des Meeres, Inseln wie aufgehangen zwischen Himmel und Ozean und Austernbänke soweit das Auge reicht: In der Bretagne gibt es viele Glücksorte voller Flair, Energie und salziger Meeresluft. Dagmar Beckmann und Christoph Potting haben sich auf die Reise begeben und stellen und 80 Glücksorte in der Bretagne vor.

Mehr erfahren

Bretonisch mit Meerblick

Mit Anfang 40 möchte sich Tereza Berger ihren Traum erfüllen und auf der wilden Halbinsel Crozon in einem alten, bretonischen Häuschen ihre eigene Buchhandlung eröffnen. Doch als ein Deutscher tot am Strand von Camaret-sur-Mer aufgefunden wird, gerät sie plötzlich in Verdacht. Möchte sie jemand vertreiben? Tereza nimmt ihre eigenen Ermittlungen auf. Spannung, Humor und Bretagne pur!

Mehr erfahren

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge