© Monsieur Papier
5 Wanderungen mit köstlicher Pause am GR®34Wanderungen mit zauberhaften Stopps auf Umwegen am Zöllnerpfad

5 Wanderungen mit köstlicher Pause am GR®34

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie schön es sein könnte, vom rechten Weg abzukommen? Entlang des die bretonische Küste säumenden GR®34 stehen Rundwege und Wanderungen für jeden Geschmack auf dem Programm. Und wenn Sie hungrig sind und nach einem Aufstieg oder einem atemberaubenden Panorama wieder neue Kräfte sammeln möchten, machen Sie es sich mit Blick auf das Meer oder auf einem Sofa bequem: Hier sind die Frische der Produkte und eine bezaubernde Umgebung gratis. Schalten Sie in den Entspannungsmodus und auf geht‘s!

la-pointe-du-raz-jordi-carrio.jpg© Jordi Carrió

Alle Mann auf die Brücke in La Roche-Bernard

Dauer : 1 Std. 45 min               Streckenlänge : 6.5 km

Ein bisschen mehr als eineinhalb Stunden, länger dauert es nicht, um Ihre Waden ein wenig zu trainieren, den schroffen Charme dieses kleinen charaktervollen Ortes am Meer zu entdecken, Brücken zu passieren, ob auf dem Wasser oder 40 m darüber, sich einer noch unberührten Natur anzunähern und Grate zu erklimmen. Wer hat gesagt, dass die Vilaine ein langer ruhiger Fluss sei? Lassen Sie sich von der Schönheit des Ortes und der Architektur verzaubern und genießen Sie einen echten Urlaub vom Alltag. Und wenn Sie sich stärken möchten, nehmen Sie am Ende des Hafens Kurs auf das Sarah B, ein ehemalige Lagerhalle im Hafen ganz aus Granit aus dem Jahr 1800. Die schattige Terrasse, das heitere, bunt gemischte Dekor und die köstliche Küche werden Sie garantiert nie enttäuschen!

Wanderführer La Bretagne… à pied® Ref. RE10 zu finden auf:

Wanderführer


Eine Wanderung zum Ende der Welt rund um die Pointe du Raz

Dauer : Ca. 3 Std. 20 min               Streckenlänge : 10 km

Zweifellos ist dieses Ziel ein Muss in der Bretagne und in der Saison stark besucht — Dennoch ist die Stätte ursprünglich und so gestaltet, dass die Natur geschützt ist. Also auf zu einer Wanderung voller Überraschungen: die Kapelle von Lescoff, Bestrée, der kleinste Hafen der Bretagne, und natürlich der emblematische Felssporn! Das schimmernde Wasser und das wechselnde Licht auf der Heidelandschaft machen dies zu einem magischen Ort, ganz zu schweigen von dem Blick auf den Leuchtturm La Vieille oder die Pointe du Van jenseits der Bucht. Besuchen Sie nach der Wanderung Monsieur Papier, das freundliche Café mit Schreibwarengeschäft und zahllosen Verlockungen für einen hausgemachten Imbiss mit Meerblick.

Wanderführer L’Ouest Cornouaille…à pied® Ref. P294 zu finden auf:

Wanderführer


Rundweg zur Kapelle Saint-Ourzal: eine genussvolle Reise

Dauer : 3 Std              Streckenlänge : 9 km

Laut Wanderer ist dies eine der schönsten Etappen des GR®34. Auf der einen Seite die Iroise-See, auf der anderen die grüne Umgebung südlich von Porspoder. Der Rundweg führt durch die Heidelandschaft zur Kapelle Saint-Ourzal, einem Ort von Träumereien und Legenden nicht weit von Megalithen auf freiem Feld. Dann geht es weiter zur Pointe de Garchine mit ihrem 180-Grad-Panorama auf das Meer. Zum Schluss geht es die Küste entlang: Mazou, ein kleiner, wellengeschützter Hafen lädt zu einer Pause ein. Und wenn Sie Hunger haben, nehmen Sie Kurs auf das Le Chenal. Lesestoff und gemütliche Sofas, eine frische, lokale Küche und das Rauschen der Wellen im Hintergrund — Hier würde man gerne dauerhaft vor Anker gehen!

 

Wanderung verfügbar im Wanderführer Le Pays d’Iroise… à pied® Ref P295, zu finden auf:  und zum Verkauf in den 5 Tourismusinformationsbüros im Pays d’Iroise (Plougonvelin, Le Conquet, Plouarzel, Ploudalmézeau, Saint-Renan)

Den Rundweg finden Sie auf der Karte Randonnées & Balades des Reiseziels


Grüne Wege und Ausblick auf die Smaragdküste: die Küste in Saint-Briac/Mer

Dauer : 3 Std. 10 min               Streckenlänge : 12.5 km

Es ist eine außergewöhnliche Wanderung, die den Spuren der Zöllner auf dem Küstenweg folgt, aber auch denen zahlreicher anderer: Seeleute, Badegäste der Belle Epoque, Künstler von Renoir bis Signac waren alle von der Ria du Frémur, Ihrem Ausgangspunkt, hingerissen! Der Weg verläuft entlang geschützter Strände und zerklüfteter Küste. Von der Halbinsel Nessay und dem prachtvollen Schloss bis zum Cap Fréhel entfalten sich majestätische Panoramen. Die steinigen und bewaldeten Wege führen Sie zurück zu irdischeren Genüssen: Mit einer Terrasse mit Meerblick und äußerst aufmerksamem Service steht Ihnen die elegante Bar du Nessay, die Sie bereits auf Ihrem Weg erblickt haben, jetzt ganz zur Verfügung. Eine traumhafte Tea Time — und die Zeit bleibt stehen!

Wanderführer Le Pays de Saint-Malo…à pied® Ref. P351 zu finden auf:

Wanderführer


Roter Teppich für die Stars der Bucht — Dahouët zwischen Land und Meer

Dauer : 1 Std. 30 min               Streckenlänge : 3.3 km

Der GR® zieht alle Register rund um den kleinen Hafen von Dahouët, ein wahres Konzentrat an Schätzen in der Nähe von Val-André. Schlendern Sie mit der Familie durch enge Gassen bis hin zu kleinen Buchten, bewundern Sie die Mündung, die übersät ist mit Villen mit Blick auf die felsige Küste, und genießen Sie die wunderbaren Aussichten: von der Kapelle Notre Dame de la Garde haben Sie einen freien Blick auf die Weite der Bucht von Saint-Brieuc. Um die Batterien wieder aufzuladen, nehmen Sie Kurs auf die Markthallen für eine üppige Pause mit lokalen Köstlichkeiten! Im Bon Picnic ist fast alles Bio oder verantwortungsbewusst und vor Ort zubereitet. Ein guter Tipp: Bestellen Sie Ihr Essen vor der Wanderung für ein Picknick unterwegs mit Meerblick oder in den Markthallen. Willkommene Leckereien für eine satte, zufriedene Familie!

Rundweg aus der Zusammenstellung Au fil des Côtes d’Armor… balades en Côte de Penthièvre

Link zum Spaziergang

 

VIELLEICHT GEFÄLLT IHNEN AUCH

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge