© Les Galets blancs
Charmante Adressen entlang des GR®34 Kombinieren Sie belebende Wanderungen mit erholsamem Cocooning

Charmante Adressen entlang des GR®34

Entlang der gesamten bretonischen Küste verspricht der GR®34 atemberaubende Ausblicke und schöne Ausflugsmöglichkeiten für Familien. Aber nicht nur das! Wir präsentieren Ihnen fünf charmante Adressen in der Nähe des beliebtesten Küstenwegs der Franzosen, um den Genuss zu verlängern.

les-hydrangas-perros-guirec-petit-djeuner.jpg © Les Hydrangeas

Am Ende der Welt in Le Conquet

Pension „Les Galets blancs“

Eine Atmosphäre wie am Ende der Welt erwartet Sie auf der Halbinsel Kermorvant in Le Conquet, dem westlichsten Abschnitt des GR®34. Das „Les Galets blancs“ besteht aus zwei Gästehäusern und einem Penty, einem typischen kleinen ländlichen Haus. Jedes Haus besitzt einen ganz eigenen Vorzug: eigenen Zugang zum Meer, freien Blick auf den Hafen oder Terrasse über der Ria. Ihre Gemeinsamkeit: ein Dekor, das den Charme von damals mit modernem Komfort kombiniert. Der Zöllnerpfad führt direkt nebenan am langen Strand Les Blancs sablons vorbei.

Ab 110 € pro Nacht für zwei Personen im Pensionszimmer inkl. Frühstück (Mindestaufenthalt zwei Nächte)


Ganz wie zu Hause in Perros-Guirec

Villa Les Hydrangeas

Genießen Sie in der Villa Les Hydrangeas in Perros-Guirec die behagliche Ausstattung, die Designer- und Antikmöbel mit skandinavischem Stil verbindet. Eric und Coralie, den Inhabern dieses 3-Sterne-Hotels, ist es wichtig, dass sich ihre Gäste „wie zu Hause“ fühlen. Das aus den 30er Jahren stammende Gebäude aus rosa Granit, eine ehemalige Familienpension, und sein moderner Flügel beherbergen heute 16 Zimmer, davon 2 Familiensuiten. Die meisten bieten Blick auf das Meer und die Sept-Îles. Vom Garten aus gibt es direkten Zugang zum GR®34, der unterhalb des Hauses verläuft. Lassen Sie sich nach der Rückkehr von einer Wanderung von hausgemachtem Gebäck verwöhnen, das in der Teestube serviert wird.

70 € bis 240 € pro Nacht für zwei Personen im Doppelzimmer, Frühstück 16 €


Eine schicke Familienpension in La Baule

Hotel „La Palmeraie“

Im Herzen des „Vogelviertels“, umgeben von schicken Villen im für La Baule typischen Stil, herrscht im La Palmeraie ein familiäres Ambiente. Das Hotel besteht aus neun Zimmern, davon vier Familiensuiten. Rattan, Holz, Stahl, Spiegel, Leinen — Alles hier erinnert an die „Goldenen 20er“. Die Pastellfarben eines jeden Zimmers stehen für eine typische Landschaft der Region: die Salzwiesen, Brière und natürlich das Meer. Dies und der daran entlangführende GR®34 sind nur etwa 100 Meter entfernt. Das Plus? Die Dachterrasse und ein norwegisches Spa, um sich zu entspannen.

Ab 105 € pro Nacht und Zimmer, Frühstück 20 € pro Person

 


Urlaubsstimmung in Plouha

Gites de Keregal

Eine hübsche ländliche Atmosphäre herrscht in den acht im Weiler Keragal verstreuten Gästehäusern. Geschützt von schönen verwitterten, mit Rosen und Glyzinien berankten Steinmauern verbinden die geräumigen, hellen Zimmer in sanften Farben modernen Komfort und Retro-Akzente. Der 5 Gehminuten entfernte GR34 führt zu den höchsten Klippen der Bretagne, die einzigartige freie Ausblicke auf das Meer versprechen. Eine Oase der Ruhe, ideal für einen Aufenthalt zu zweit ebenso wie mit der Familie.

90 € pro Nacht und Zimmer für zwei Personen inkl. Frühstück

Ferienhaus ab 450 € pro Woche


Direkt am Wasser in Plouguerneau

Hôtel Castel'Ach

14 Zimmer und alle mit Meerblick! Das 3-Sterne-Hotel Castel’Ach liegt direkt am Wasser, nur wenige Schritte vom Strand Plage de Lilia, an dem der GR®34 entlangführt, entfernt. Es bietet freien Blick auf den Aber Wrach. Hier dringt das Meer sogar bis auf den Teller vor. Im Restaurant stellt die kreative Küche von Küchenchef David Royer Fisch, Schalentiere und Algen in den Mittelpunkt. Zu genießen auf der beheizten Terrasse, untermalt vom belebenden Rauschen der Wellen.

70 € bis 120 € pro Nacht und Zimmer

 

Vielleicht gefällt Ihnen auch

Offizielle Website des Tourismusverbands der Bretagne
Unsere Vorschläge